Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Der Fürther Weihnachtsmann… Beschallung für die phlegmatische Schwester? »

Männerfreundschaft gesucht!

Der zonebattler ist nach eigenem Urteil ein geselliger Mensch, doch seine engen Freunde sind -von wertvollen Ausnahmen abgesehen- mittlerweile über die ganze Welt verstreut. Dank der modernen Kommunikations-Technologien ist das Kontakthalten heutzutage zwar über alle Grenzen und Zeitzonen hinweg problemlos möglich, doch fehlt es den Fern-Freundschaften naturgemäß an einer gewissen Nähe zum kleinräumigen Alltagsgeschehen… Daher schreibe ich hiermit die vakante Position eines

zusätzlichen guten Freundes vor Ort

(ohne jeden Exklusivitätsanspruch) aus. Der (männliche) Bewerber sollte folgende Eigenschaften aufweisen bzw. Qualifikationen erfüllen:

  • wohnhaft in Fürth (Bay)

  • Nichtraucher

  • breite Allgemeinbildung

  • Interesse am lokalen Geschehen

  • Alter zwischen 35 und 50 Jahren

  • weltoffen und sprachgewandt

  • Nichtraucher

  • hohes Maß an Kindsköpfigkeit

  • Schnelldenker (multitasking-fähig)

  • sozialverträgliche Umgangsformen

  • frei von Zwangsneurosen und Pedanterie

  • Nichtraucher

  • Frühaufsteher / Tagmensch

  • keinerlei ideologische Verblendung

  • Neigung zur klassischen Musik

  • Nichtraucher

  • Liest sowohl Feuilleton als auch Wissenschafts-Beilage

  • (weitgehende) Gleichgültigkeit gegenüber Fußball und Automobilsport

Ethnische Herkunft, Hautfarbe, Religion und sexuelle Vorlieben sind unerheblich. Bei nachweisbar pragmatischer Lebenseinstellung in Verbindung mit einem gesundem Menschenverstand sowie handwerklicher Minimal-Begabung wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium nicht als Nachteil gewertet.

Geboten werden aktive Zuhör-Bereitschaft und guter Wille, Diskussionsfreudigkeit sowie die Integration in das vorhandene soziale Netzwerk. Keine sexuellen oder finanziellen Interessen.

Bewerbungen senden Sie bitte (mit Lichtbild, jedoch ohne Gehaltsvorstellungen) an zonebattler@zonebattler.net. Sperrvermerke werden geflissentlich beachtet. Vielen Dank.

P.S.: Fast hätte ich es vergessen: Nichtraucher bevorzugt!

  1. Hermann  •  28. Dez. 2005, 11:10 Uhr

    Hallo zonenbattler,
    nicht nur ein Philosoph ist er, nein sogar ein ausgesprochen sentimentaler solcher also ist er. Er kann sich der teutschen, ich betone der teutschen mit „t“ Jahresendsentimentalität nicht entziehen und sucht nach einem Freund. Mit Schiller und Beethoven also möchte er rufen: „Wem der große Wurf gelungen eines Freundes Freund zu sein….“ Wollte ich einen Freund haben, die Freunde meiner Kindheit und Schulzeit haben sich alle schon längst in ihre Container zurückgezogen, und später gab es nur noch Kollegen, mit denen man nach Dienstschluss eh nichts zu tun haben will, könnte ich mich Deiner Wunschliste anschließen. In Kenntnis Deiner Pläne für das Jahr 2006 finde ich aber, Du hast eine Eigenschaft, die der neue Freund haben sollte, vergessen. Er muss, ich wiederhole, muss, einen Drahtesel reiten können, denn Du willst ihn doch sicher auf die Tour entlang des alten Rehein- Main- Donaukanals mitnehmen, zumindest bis Neumarkt. Denn um den fränkischern Barden Günter Stössel zu zitieren, „hinter Neumarkt zeichtsis fei“. Und ob eine neue Freundschaft solchen strapaziösen Belastungen dann Stand hält. Na ja ein Nichtraucher schafft das vielleicht.
    Viel Erfolg bei seek and search.

    #1 

  2. Jörg  •  2. Jan. 2006, 17:46 Uhr

    14 von 18

    Komme auf 14 von 18 möglichen Punkten (bei erlaubter mehrfach Nennung von »Nichtraucher« ;) – also sind die letzten 20 Jahre wohl nicht von ungefähr gekommen :D

    Leider nicht in Fürth wohnhaft – was ich in deinem Fall sehr bedaure…

    #2 

  3. zonebattler  •  2. Jan. 2006, 18:00 Uhr

    Wenn nicht sogar 15 von 18…

    …denn solange Du den »Automobilsport« nur rein virtuell auf der X-Box betreibst, wird das durchaus nicht als Malus gewertet! ;-)

    #3 

  4. Cunctator  •  27. Jan. 2006, 22:27 Uhr

    Noch keine ernst gemeinten Zuschriften? Die Nichtraucher sind rar. Lies mal die Anzeigen in der Zeit

    #4 

  5. zonebattler  •  28. Jan. 2006, 6:28 Uhr

    Danke für den Tipp!

    Die »Zeit« ist ohnehin im Haus, aber da unsereins seine liebe Not hat, binnen einer Woche durch den redaktionellen Teil zu kommen, sind die Anzeigen bis dato ungelesen ins Altpapier gewandert…

    #5 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: