Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Hoch hinaus… Auf der Suche nach dem Glück »

Rasselbande

Als praktizierender Faschingsmuffel begrüßt der zonebattler das Ende der Karnevals-Saison alljährlich mit großer Erleichterung. Das mag Wunders nehmen, wo er sich doch ansonsten zu mancherlei Narreteien versteigt, beispielsweise zum Sammeln von mechanischen Kurzzeitweckern:

Kurzzeitwecker

Die aus kleinsten Anfängen eher zufällig herangewachsene Kollektion umfaßt mittlerweile 33 Exemplare, die kürzlich mitsamt dem als Präsentationsbasis dienenden Küchen-Hängeschrank scheppernd abgestürzt waren…

Kurzzeitwecker

Das Besondere an der Sammlung ist, daß sie nicht wahllos zusammengetragen wurde, sondern nur Wecker umfaßt, die Obst oder Gemüse zum Vorbild haben. Also weder grinsende Weihnachtsmänner noch alberne Mini-Toaster.

Kurzzeitwecker

Das letzte originäre Aufziehding habe ich schon vor Jahren erstanden, es gibt seit längerer Zeit nichts Neues auf dem Markt. Reicht ja aber auch, mehr als vier Herdplatten und eine Backröhre gäbe es gleichzeitig ohnehin nicht zu überwachen!

  1. waltraut  •  3. Mrz. 2006, 7:08 Uhr

    Schöne Sachen

    die gefallen mir, auch dein blog gefällt mir.

    #1 

  2. zonebattler  •  3. Mrz. 2006, 8:21 Uhr

    Danke!

    #2 

  3. waschsalon  •  4. Mrz. 2006, 9:38 Uhr

    wirklich schöne eieruhren. ich hab sogar unsere wiedererkannt.
    und dito: schönes blog.
    gefunden habe ich es übrigens über das twodayforum. wollte meine kommentare neu gestalten. fand aber noch nicht den passenden tipp.

    #3 

  4. Ruppi 1979  •  15. Sep. 2007, 0:51 Uhr

    Frag mal…

    meine Madame, die arbeitet beim Staudt an der Freiheit, die kann Dir mit neuen Modellen bestimmt helfen. Die haben ja solche Sachen in großen Mengen und ihn allen erdenklichen Formen.

    #4 

  5. zonebattler  •  15. Sep. 2007, 7:31 Uhr

    Ich war in den letzten acht Jahren…

    …genau einmal in besagtem Laden (womit ich mich nach Darwins Theorie vermutlich an dessen langfristigem Untergang mitschuldig mache), habe da freilich rein gar nichts gesehen, was ich mir jemals in Haus, Hof, Keller oder Garten stellen würde. Was freilich nur zum Teil gegen das Repertoire spricht, ich bin ja mittlerweile generell weitestgehend konsum-unwillig geworden. Jedenfalls sollte es mich schwer verwundern, wenn es dort (oder andernorts) noch Kurzzeitwecker gäbe, die in meine Sammlung pießen (passerten?), ohne schon in dieser vorhanden zu sein…

    #5 

  6. Ruppi 1979  •  16. Sep. 2007, 0:56 Uhr

    Nachgefragt…

    bei meiner besseren Hälfte und Du hattest recht! Keine Kurzzeitwecker in Obst oder Gemüseform. Nur welche in Eierform, aber das entspricht nicht Deinem Sammelkriterium…. Also ist es wohl wurscht! ;-)

    #6 

  7. zonebattler  •  5. Mrz. 2009, 13:56 Uhr

    Eine aufziehbare Wurscht…

    …wäre allerdings die Krönung der Kollektion, dafür würde ich glatt die Kriterien etwas lockern… ;-)

    #7 

  8. Judith  •  27. Okt. 2010, 15:53 Uhr

    Hallo, wo bitteschön findet man eigentlich solche tollen Küchenwecker?
    Wäre für einen Hinweis wirklich dankbar, besonders gefällt mir der Maiskolben und der Kürbis-artige :-) Danke und Gruß

    #8 

  9. zonebattler  •  27. Okt. 2010, 17:26 Uhr

    Hallo Judith, meine Wecker stammen sämtlich aus den üblich Quellen: Kaufhäuser, Ramschläden, 1-Euro-Shops. Allerdings ist das schon ein paar Jahre her, und sogar diese Dinge scheinen Moden zu unterliegen: Wenn ein weißes Schiff aus Hong Kong kommt, sind neue Varianten überall zu haben. Ist der Vorrat abverkauft, herrscht erstmal wieder Flaute…

    #9 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: