Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Aus 3 mach 1 Vier gewinnt… »

Eine Sackgasse des Denkens?

Heute tappte der zonebattler wieder mal zu Fuß nach Hause, zumindest von Nürnberg-Gostenhof aus. Dabei ist ihm so manche Endstation begegnet…

gesperrtes Abstellgleis

Ein besonders bizarres Beispiel war die kurze Begegnung mit zwei kleinen Mädchen von offenbar asiatischer Abstammung (zierlich, mandeläugig, schwarzhaarig). Sagt das eine zum anderen:

Wir haben Heidi Klum gespielt

Das gab dem passierenden Chronisten denn doch zu denken: Wie spielt man jemand anderen? Was zeichnet den offenbar als Vorbild angesehenen fremden Menschen mutmaßlich aus? Und warum will ein kleines Mädchen von großer Anmut und Schönheit so gänzlich anders (und nicht unbedingt besser) sein und ausschauen?

  1. RJWeb  •  21. Apr. 2006, 19:51 Uhr

    Nun ja …

    … vielleicht hatten sie gerade ein drittes Mädchen vom Spielen ausgeschlossen, da es ihnen mit 52 kg bei 1,76 m Körpergröße zu dick erschien ?

    #1 

  2. Nachtblau  •  21. Apr. 2006, 19:52 Uhr

    Man will jemand anderes sein, weil man dessen (von den Medien vorgegaukelten und in Szene gesetzten) Attribute, Besitztümer, etc. »besitzen« will. Heidi wird als schöne Frau hingestellt, mit einem (angeblich) tollen Beruf, mit tollen Kleidern, Schmuck, und »alle Männer« finden Heidi toll. Wenn man also auch hübsch, reich, erfolgreich, etc. sein will, will man so sein, wie Heidi es angeblich ist, Kinder spielen dann eben nach, wie sie Heidi im Fernsehen sehen, und die etwas Älteren kleiden und schminken sich wie Heidi, und benehmen sich vielleicht auch genauso affektiert.

    #2 

  3. zonebattler  •  21. Apr. 2006, 20:07 Uhr

    Q.E.D.

    Dem ist nichts hinzuzufügen. Danke für die brillante Analyse!

    #3 

  4. Mime  •  22. Apr. 2006, 11:03 Uhr

    Wer hinter dem Mond lebt

    Wer ist Heidi Klum? Muss man das wissen?

    #4 

  5. RJWeb  •  22. Apr. 2006, 12:35 Uhr

    Nein …

    … ich glaube, man kann auch ganz gut so leben :-)

    #5 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: