Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Anbaggern & Löffeln: Sex in the City Funde im Fundus (6):
Schöner sitzen
»

Unter unserem vorderen Balkon…

…wurde soeben mit viel heißer Luft eine große Nummer geschoben:

Straßenmarkierungsarbeiten

P.S.: Die dazugehörigen Straßenschilder gibt es dagegen schon seit Februar

  1. pathologe  •  25. Apr. 2006, 11:12 Uhr

    Sorum betrachtet…

    …entspricht es ziemlich genau der arabischen Zahl 54. Dürfen arabisch lesen könnende Autofahrer nun sogar schneller fahren?

    #1 

  2. zonebattler  •  25. Apr. 2006, 11:34 Uhr

    Nur wenn…

    …deren Tacho auch andersrum beschriftet ist, aber wären das dann nicht eher Meilen als Kilometer?

    #2 

  3. pathologe  •  25. Apr. 2006, 11:45 Uhr

    Das ist ja gerade das Seltsame: Die Beschriftungen sind in den bei uns als »arabische« Ziffern bekannten Ziffern. Die Araber selbst benutzen eine Schreibweise, die, soweit ich weiß, wiederum von den Indern übernommen wurde. Aber Genaueres wird man wohl nur über Wikipedia erfahren, denke ich.

    Die Wegemessung erfolgt, zumindest im Sudan, in Meter und Kilometer.

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: