Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Istanbul bei Nacht… Anbaggern & Löffeln: Sex in the City »

Wir starten im Garten…

…und zwar zunächst mit einer ansatzweise prächtigen Kirschbaumblüte:

Kirschblüten

»Ansatzweise« deshalb, weil unser einziges, verkrüppeltes Bäumchen natürlich dem Eindruck einer vollbestandenen Kirschbaumwiese in der Fränkischen Schweiz nicht wirklich Paroli bieten kann. Dafür haben wir als einzigartige Sensation gleich nebendran einen wegen mutmaßlich defekter Bremse ausgestellten Kesselwagen mit bis zu 86.780 Litern besten Flugbenzins zu bieten:

Kesselwagen

Die Art des Ladegutes (JET A-1 alias Kerosin) ergibt sich aus der Beschriftung des Kesselwagens, insbesondere auch aus der UN-Nummer, den Beladezustand erkennt der Kundige dagegen am Durchbiegezustand der Blattfedern am Drehgestell…

Anschriftentafel

Leider ist der zonebattler von recht bodenständigem Gemüt, will eher selten in die Luft gehen und kann infolgedessen mit dem brisanten Angebot vor seiner Nase wenig anfangen. Er bittet daher die VTG AG (weiland Vereinigte Tanklager und Transportmittel Gesellschaft), ihr Eigentum zwecks Entleerung baldmöglichst von seinem Garten in Richtung Nürnberger Flughafen abzuziehen und dann zur Reparatur in den Heimatbahnhof Linz Stahlwerke zu überführen. Vielen Dank!

  1. Sternengöttin Sirona  •  24. Apr. 2006, 11:24 Uhr

    Die Kirschblüten sind schön, meine Kirschbäumchen fangen auch an und blühen, ich liebe den Frühling, aber das andere ist nicht wirklich ein schöner Anblick. Wobei ich es auch nicht sehr viel besser habe, seit der einführung der Maut, rollen in der Stunde sehr, sehr viele LKW’s durch unsere keine Stadt.

    #1 

  2. zonebattler  •  24. Apr. 2006, 13:44 Uhr

    Da wäre es in der Tat nett…

    …statt des drögen Kesselwagens (dessen Inhalt zum Grillen zu brisant wäre) einen Zug mit Containern von OOCL vor der Nase stehen zu haben, die eine wirklich schmucke Kirschblüte im Logo haben. Zumal ich mich doch bekanntermaßen zu Containerzügen hingezogen fühle… ;-)

    #2 

  3. zonebattler  •  24. Apr. 2006, 13:22 Uhr

    Ich wollte mich nicht wirklich beklagen…

    …denn daß man am Schrebergarten Eisenbahnfahrzeuge beobachten kann ist im allgemeinen eher spannend als lästig oder gar häßlich… Der exotische Standort hat durchaus seine Reize und liegt ein paar Dutzend Schritte von meiner Wohnung weg: Nah genug, um völlig unproblematisch erreichbar zu sein, weit genug, um abends seine Ruhe zu haben…

    #3 

  4. waschsalon  •  24. Apr. 2006, 13:25 Uhr

    stimmt. die kirschblüten sind schön. erinnert mich an mein wochenende – mit grillen.

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: