Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Rollenspiele (1) Wasserklosett »

Wenn Schnittlauch ungeschnitten bleibt…

…und man ihn sich nicht einverleibt, er wunderschöne Blüten treibt:

Schnittlauch auf dem vorderen Balkon
  1. Nachtblau  •  28. Mai. 2006, 14:00 Uhr

    Bei uns wird der Schnittlauch ja immer von den bösen ungebetenen Gästen (Blattläuse) gefressen, was meinen Papa jedes Jahr zum Verzweifeln bringt :D
    Gibts in Fürth denn keinen Spargelsalat, wo der Schnittlauch reinmuss, oder warum esst ihr den nicht, wenn er schon so schön wächst?

    #1 

  2. zonebattler  •  28. Mai. 2006, 16:59 Uhr

    Wir genießen den dekadenten Luxus…

    zweier Balkone: Auf dem Küchenbalkon zum Hinterhof wird Schnittlauch zum Zwecke des Verzehrs angebaut und aufgezogen, auf dem Vorderbalkon hat er sich -sozusagen vom Winde verweht- selber angesiedelt. Das wird ihm mit dauerhaftem Wohn- und Bleiberecht gedankt…

    P.S.: Fast hätte ich es vergessen: Im Garten wächst auch noch welcher!

    #2 

  3. Nachtblau  •  28. Mai. 2006, 17:23 Uhr

    Scheint ja ein echtes »Unkraut« zu sein

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: