Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Was steht an meinem Garten… Gegendarstellung »

Dienst ist Dienst…

…und Schnaps ist Schnaps. Darum blogge ich in diesem meinem privaten Schnipselalbum nur sehr selten über meine berufliche Tätigkeit und wenn doch, dann niemals unter Preisgabe interner Angelegenheiten oder personenbezogener Details. Weil ich aber doch ein bißchen stolz auf meine Firma und unser aller Tun hier bin, werde ich jetzt einfach mal auf die Homepage meines Arbeitgebers verlinken. Vielleicht bringt uns das ja ein paar neue Kunden, die wir von unserer Leistungs­fähigkeit überzeugen können… ;-)

  1. waschsalon  •  30. Mai. 2006, 14:41 Uhr

    ähem. als echte leistungssteigerung würde mir schon reichen, dass die doppelstockwagons morgens nicht immer so nach fäkalien riechen. achja, pünktllicher regionalverkehr wäre auch wieder klasse…. aber ist nur so dahin gesagt. im grunde habe ich mich schon damit abgefunden.

    #1 

  2. pathologe  •  30. Mai. 2006, 14:45 Uhr

    Das mit den Doppelstockwagen liegt wohl daran, dass meist die Toiletten verschlossen sind. Und mit einem gelben »Außer Betrieb«-Zettel. Wie so viele automatische Türen ebenfalls.

    #2 

  3. zonebattler  •  30. Mai. 2006, 15:00 Uhr

    Ich bedaure außerordentlich…

    …aber das Feedback geht an die falsche Adresse: Wir verkaufen ausschließlich Bildungs– und keinerlei Transportleistungen. Jene werden von den Betreibern der Fahrzeuge erbracht, und die gehören nicht zu meiner Firma, sondern zu meiner geschätzten Kundschaft.

    #3 

  4. waschsalon  •  30. Mai. 2006, 17:45 Uhr

    achso. na, trotzdem musste das mal gesagt werden.

    #4 

  5. llork  •  30. Mai. 2006, 18:22 Uhr

    Da muss ich hin!

    Ort: Hotel Upstalsboom

    Wo bitte ist das?

    Ist doch gut wenn man auf seinen Arbeitgeber stolz sein kann. Beruf kommt ja von dem Wort Berufung. Einige meiner Jobs machen mir auch Freude … :-)

    #5 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: