Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Wasserspiele (1) Im Wartezimmer »

Der Zug der Weltmeister

Wiewohl ich mein Weblog vor Wochenfrist zur fußballfreien Zone erklärt und auch sonst keinerlei Affinität zum runden Leder habe, kriege ich doch manche Auswirkung des obwaltenden Ausnahmezustandes zu spüren. Vorhin z.B. ließ sich ein rarer Vogel zum Trinken an unserem Garten nieder:

ICE TD (VT 605)

Sie sehen hier einen gekuppelten Verbund aus drei ICE TD-Einheiten (Tilting Diesel, also Triebzüge mit Neigetechnik), korrekterweise als Baureihe 605 zu bezeichnen.

ICE TD (VT 605)

Das glücklose und seit Jahren stillgelegte Gefährt (Details möge man z.B. hier nachlesen) wurde für die FIFA™ Fußball™ Weltmeisterschaft™ samt aller seiner Artgenossen wieder »ausgemottet« und mit einigem Aufwand aufpoliert, um als Charterzug fußballbegeisterte™ Fanscharen™ in die Austragungsorte™ zu karren. Heute fahren die 605er Mexikaner gen Nürnberg und später wieder weiter, wobei sie zwischendrin ihren Dieseldurst bei mir in Fürth an meiner Parzelle stillen…

ICE TD (VT 605)

Werte LeserInnen, derzeit rollt auf unseren Schienen so ziemlich alles, was die DB AG aufzubieten hat. Dahinter steckt eine ausgeklügelte und aberwitzig komplexe Logistik, an der der Autor dieser Zeilen an irgendeiner Verästelung seinen winzigen Anteil hat. Das bißchen Stolz darüber lasse ich mir nicht madig machen, und ich werde mich mit keinem der 80 Millionen verhinderten Bundestrainer und Bahnchefs in diesem Lande auf eine Diskussion darüber einlassen: Hier bewegt sich was!

ICE TD (VT 605)

Nach dem Knipsen des tankenden Zugverbandes habe mich dann erstmal wieder meinen eigenen Betriebsstoffen gewidmet, sprich Erdbeeren geerntet und sogleich verzehrt: Deren artgerechte Verwendung ist ja unstrittig! Was indessen mit den schönen ICE TDs nach Abschluß der Bolzerei passiert, steht wohl noch in den Sternen. Zunächst einmal dürfen sie aber ein paar Wochen lang auch den Brasilianern zeigen, wer unangefochtener Weltmeister im Eisenbahnspielen ist!

  1. TheDarkListener  •  11. Jun. 2006, 22:02 Uhr

    Ohja, ein wirklich sehr schöner Zug…

    #1 

  2. zonebattler  •  13. Jun. 2006, 7:04 Uhr

    Schneller Zug für schnelle Sportler

    Von einem ICE-Ausnahme-Stopp für die mexikanische Nationalmannschaft berichten die Fürther Nachrichten in ihrer heutigen Ausgabe.

    #2 

  3. nömix  •  14. Jun. 2006, 6:54 Uhr

    Sind die beiden auf dem Foto Holland-Fans, weil sie Oranje-Trikots anhaben?

    #3 

  4. zonebattler  •  15. Jun. 2006, 8:08 Uhr

    Der Zug, der mit den Hüften wackelt

    Unter diesem Titel bescheinigt heute die Süddeutsche Zeitung deutschen Schienenfahrzeugen südamerikanische Erotik. Die WM läßt selbst einheimische Journalisten zu begeisterten Bahnfreunden mutieren, wer hätte das je gedacht?

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: