Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Leerer Laden (Nürnberg Südstadt) Eine deutsche Krankheit? »

Maulfaule Majestät

Noch so ein mittagspäusliches Kuriosum: Ein fetter Froschkönig in seiner metallicgrünen Motorsänfte, farblich sehr miteinander harmonierend…

feister Plüschfrosch

Seine Glibberigkeit haben ein breites Maul, welches jedoch von einem Reißverschluß zugehalten wird. Durchaus praktisch: Welche(r) Fahrer(in) kann es schon ab, wenn beim mühevollen Manövrieren ständig jemand reinquakt!

  1. JollyJudge  •  28. Jun. 2006, 13:20 Uhr

    Frosch küssen?

    Mich würde mal interessieren, was passiert, wenn man den Frosch küsst.
    Naheliegend (auf Grund der Positionierung im Auto) wäre, dass er sich in ein Navi verwandelt.
    Oder doch in eine/n attraktive/n Beifahrer/in?
    Oder funktioniert das mit dem »Frosch küssen« doch nur im Märchen?

    #1 

  2. zonebattler  •  28. Jun. 2006, 14:05 Uhr

    In jedem Falle ist das Frosch-Küssen verboten…

    …solange das Fahrzeug in Bewegung ist! ;-)

    #2 

  3. pathologe  •  28. Jun. 2006, 14:09 Uhr

    Welche Art der Fahrzeugbewegung ist dabei gemeint?

    #3 

  4. zonebattler  •  28. Jun. 2006, 15:02 Uhr

    Allerhand!

    Hätte ich mir ja denken können, daß auf einen glitschigen Frosch schlüpfrige Hinweise folgen…

    #4 

  5. JollyJudge  •  28. Jun. 2006, 15:21 Uhr

    Küssen während der Fahrt verboten???

    Jetzt darf ich schon nicht einmal mehr meinen Frosch küssen wann ich will *grummel*
    Irgendwie wird in diesem unserem Lande einfach alles reglementiert :-)))
    Allerdings kann ich das auch teilweise verstehen: man stelle sich nur vor, man küsst den Frosch während der Fahrt und dann liegt auf dem Armaturenbrett plötzlich der entzauberte Prinz und verdeckt die Sicht nach aussen. Wenn dann ein Unfall passiert, gibts richtig Schreibkram mit der Versicherung…

    #5 

  6. zonebattler  •  28. Jun. 2006, 15:32 Uhr

    Fatal auch, wenn man sich später deswegen vor Gericht…

    …vor seinem gesetzlichen Richter verantworten muß, der nicht unbedingt ein fröhlicher solcher sein muß, Herr/Frau JollyJudge! ;-)

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: