Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Einen Amerikaner in Paris… Wurmfortsätze »

Es is doch worschd wos aus uns wärdd…

…sachd däi aane Sau zur andern:

Broadwärschd am Grill

Ein frankophoner und speichelflußanregender Gastbeitrag von Herrn JollyJudge. Wer die mundartliche Diktion nicht versteht: a worschd.

  1. Nachtblau  •  18. Jul. 2006, 14:57 Uhr

    Dei gibds haid bei uns aa :)

    #1 

  2. zonebattler  •  18. Jul. 2006, 15:01 Uhr

    Na sauber…

    …blous ich griech widder amol nix ab! :-(

    #2 

  3. Nachtblau  •  18. Jul. 2006, 15:09 Uhr

    Do kaffst da a Pfund und a boar Weggla, und brädsd ders naus, dai Fraa werd si a frein :)

    #3 

  4. zonebattler  •  18. Jul. 2006, 15:11 Uhr

    Wenn’s ner ned immer…

    …nocherd so stingn däd in derer Küchn!

    #4 

  5. JollyJudge  •  18. Jul. 2006, 15:12 Uhr

    Sulli där schbäder…

    … aane vuurbei foarn?

    Iich hädd noo aane im Küllschrangg, däi dädi hald dann fiir diich aufhemm und wenni dann vo der ärberd hammfoar bei Dir in Briefkasdn neiwerfn, oder su :-)))

    #5 

  6. zonebattler  •  18. Jul. 2006, 15:14 Uhr

    Blous ned!

    Vor solchene warme Wärschdn däids ja sogar anner Sau grausn! ;-)

    #6 

  7. Nachtblau  •  18. Jul. 2006, 15:16 Uhr

    Etzadla dengens alle mir san bleed und ned gand gschaid

    #7 

  8. JollyJudge  •  18. Jul. 2006, 15:18 Uhr

    Dann hald ned!

    Bist scho a weng knerschi, oddä?

    Dann essis hald schbäder selber und zwoar mit vill Senft

    Blouß schoad, dass bei uns auf Ärberd ka Bier dazou gem dud :-))

    Mahlzeid!

    #8 

  9. pathologe  •  18. Jul. 2006, 15:23 Uhr

    Schlenkerla, dees wärs etzadla…

    #9 

  10. zonebattler  •  18. Jul. 2006, 15:24 Uhr

    Ganz gscheid sammer worscheins wergli ned…

    …und knerschi binni fei a ned, obber bei dera Hitz‘ do konnst doch kanne Wärschdn nei den Bräifkastn steggn, do waggsn doch glei Sallmonelln drauf odder wäi die Viecher haaßn!

    #10 

  11. zonebattler  •  18. Jul. 2006, 15:26 Uhr

    Schlenkerla klingt a ned schlecht…

    …obber mir kennt’s si ja alle mitanander mol im »Blaun Affn« in Färdd treffen und a weng ratschn und schnabuliern?!

    #11 

  12. JollyJudge  •  18. Jul. 2006, 15:27 Uhr

    Iich hädds där…

    … fei a nauf in Dein driddn schdogg droang.

    Wall iich will ned dass Du die Salomonelln griegn dusd.

    #12 

  13. zonebattler  •  18. Jul. 2006, 15:28 Uhr

    A su, des is ja dann…

    …scho was annersch. Dank der schee! Blous heid wärd’s nix, dou kummi kurz hamm und mou glei widder foddn…

    #13 

  14. JollyJudge  •  18. Jul. 2006, 15:29 Uhr

    Blauer Affe…

    des is doch däi Kneimm, däi vo der Flößaustrass in däi Kaiserstrass umzogn is???? :-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    #14 

  15. zonebattler  •  18. Jul. 2006, 15:31 Uhr

    Mach di ner lustich…

    …über meine Verwechslunga, du kummst scho a nu in mei Alder, Alder!

    #15 

  16. wildwuchs  •  21. Jul. 2006, 9:08 Uhr

    den blauen affen kenn selbst ich noch – und ich bin 2001 weggezogen…..dringd aans vier mi mid

    grüsse aus schwaben

    #16 

  17. Messiah  •  22. Jul. 2006, 18:41 Uhr

    Ick mut ehm saegen …

    dat is ja moi ick kann dat ne verstohn, aber een heel fein nokieksel hest hier mockt. Dumens hoch, un gruß ut ostfreesland

    #17 

  18. JollyJudge  •  22. Jul. 2006, 22:25 Uhr

    Des is …

    … wie kinesisch, blouß na aaf daidsch, dena ihr bladdaidsch :-)))

    #18 

  19. zonebattler  •  23. Jul. 2006, 6:12 Uhr

    Paßt scho!

    Aber nimm die Daumen wieder runter, bevor die hier noch mit Bratwürsten verwechselt werden! ;-)

    #19 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: