Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Integration Abgesägt »

Fata Morgana

Eiszapfen am Balkondach
  1. nachtschwester  •  26. Jul. 2006, 14:49 Uhr

    Danke. Mir ist gleich weniger heiß.

    #1 

  2. zonebattler  •  26. Jul. 2006, 16:06 Uhr

    Mir leider nicht…

    Deliriere weiterhin qual- und jammervoll japsend im sandsteinernen Altbau-Tagspeicherofen… Wenn man die Hitz‘ wenigstens für den Winter aufheben könnte!

    #2 

  3. JollyJudge  •  26. Jul. 2006, 16:29 Uhr

    Hast Du es schon einmal mit …

    … einfrieren probiert?

    Kannst ja die Hitze dann im Winter wieder auftauen.

    Die hält sich bestimmt 6 Monate :-)))))))))))))))))))))))

    Grüße aus dem klimatisierten Büro

    #3 

  4. zonebattler  •  26. Jul. 2006, 16:38 Uhr

    Du legst es aber nicht drauf an…

    …mich mit derlei derben Späßchen in kontraproduktive Hitzewallungen zu bringen, oder? Paß‘ fei auf!

    #4 

  5. JollyJudge  •  26. Jul. 2006, 21:37 Uhr

    Auf gar keinen Fall…

    … möchte ich Dich in Hitzewallungen bringen, gleich welcher Art :-))))

    Ich dachte mir, ich bring‘ ’nen konstruktiven Vorschlag, aber offensichtlich weit gefehlt.

    Hmmm, die Tapeten von der Wand reißen, die Hitze eindringen lassen, dann drüber tapezieren und im Winter bahnenweise wieder die Tapeten ablösen zwecks Abgabe der gespeicherten Wärme durch die Wand ist dann wohl auch nicht sehr zweckdienlich, oder?

    Alternativ könnt ich Dir eine DVD mit Kaminfeuer anbieten. Hab ich von einem Geschäftspartner zu Weihnachten bekommen. Bringt gefühlte 4 – 8 Grad mehr, garantiert :-))))))))))))

    Ich glaub mir wird das Thema zu heiß und ich geh mich jetzt innerlich kühlen.

    #5 

  6. zonebattler  •  26. Jul. 2006, 23:59 Uhr

    So eine Kaminfeuer-DVD…

    …hab‘ ich mir schon mal aus dem Land der begrenzten Unmöglichkeiten kommen lassen. War aber relativ enttäuschend, hat nämlich die gute Stube zur Winterszeit nicht mal in der Einbildung nennenswert aufheizen können…

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: