Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Lesen ohne Spesen Sind Hobby-Knipser glaubwürdiger als Profi-Fotografen? »

Ein alter Fuchs

Ein alter Fuchs

Na, weiß jemand zu sagen, wen oder was ich da nun wieder abgelichtet habe?

  1. Tobias  •  20. Aug. 2006, 22:42 Uhr

    Einen Fuchs 301, _der_ Bagger der 60er Jahre.
    Der Schriftzug ist hinten, mittig, auf dem Aufbau und eigentlich silbern. ;-)

    #1 

  2. zonebattler  •  20. Aug. 2006, 23:24 Uhr

    Du bist aber auch ein alter Fuchs…

    …daß Du den abgehalfterten Helden meines Fotos sogleich erkannt hast:

    Ein alter Fuchs-Bagger 301

    Die schönen Metall-Buchstaben und -Ziffern der Typenbezeichnung am Heck sind teilweise schon Vandalen oder dubiosen Sammlern mit fragwürdiger Ethik zum Opfer gefallen. Na, immerhin wußte sich die »3« zu behaupten… ;-)

    #2 

  3. Darwin  •  21. Aug. 2006, 0:23 Uhr

    Noch im Dienst?

    Es kann aber doch nicht sein, dass dieser Fuchs noch seine Dienste verrichtet?
    So wie er hinter den Hölzern lauert, ließe er diesen Schluss ja zu.

    #3 

  4. zonebattler  •  21. Aug. 2006, 7:08 Uhr

    Ich glaube eher nicht…

    …daß dieser abgestellte Bagger noch arbeitet: Vermutlich wartet er auf »bessere Tage«, sprich eine umfassende Restaurierung und Aufarbeitung. Aber solche Vorsätze bleiben ja oft Wunschtraum des Besitzers, da weder mit wenig Arbeits­aufwand noch ohne viel Geld zu machen…

    Übrigens steht der traurige Koloss gleich neben dieser »Holzhütte«.

    #4 

  5. nömix  •  21. Aug. 2006, 7:43 Uhr

    Stimmt mich auch immer bissel wehmütig, solche altgedienten Kämpen ihr trauriges Ausgedinge fristen zu sehen ..
    (Senf: mein persönlicher Favorit, aufgenommen Nähe Pardubice/CZ)

    http://noehrig.at/DSCN0243.JPG

    #5 

  6. zonebattler  •  21. Aug. 2006, 8:51 Uhr

    Der »Senf im Senf«…

    …ist sozusagen doppelt würzig! ;-)

    #6 

  7. nömix  •  29. Aug. 2006, 8:45 Uhr

    Gestern sah ich noch so einen Veteranen, er hat ein Ehrenplätzchen auf einem Baucontainer als »Podest« erhalten:

    http://noehrig.at/DSCN0485.JPG

    #7 

  8. zonebattler  •  29. Aug. 2006, 8:55 Uhr

    Bei diesem urigen Vehikel…

    …handelt es sich offenbar um eine feuerlose Dampfspeicherlokomotive. Wie man dem einschlägigen Wikipedia-Artikel dazu entnehmen kann, wurde die letzte Hochdruckdampfspeicherlok überhaupt 1973 von der Lokomotivfabrik Wien-Floridsdorf an die Raffinerie Schwechat der ÖMV geliefert, was ja ausweislich der im rechts Bilde zu sehenden Autobahnbeschilderung ganz in der Nähe der als Denkmal abgestellten Lokomotive ist! Bei dem abgelichteten Exemplar handelt es sich jedoch fraglos um ein deutlich älteres Semester…

    #8 

  9. nömix  •  29. Aug. 2006, 9:10 Uhr

    Ah, ich verstehe. Hab mich eh gewundert warum das kleine Ding keinen Schornstein hat. Es dürfte sich um eines der ersten Modelle handeln, auf dem Typenschild steht die Jahreszahl 1936, vermutlich das Baujahr oder Jahr der Inbetriebnahme.

    #9 

  10. nömix  •  5. Okt. 2006, 18:48 Uhr

    In einem Winkel des Hafengeländes in Hyeres an der Côte d’Azur fotografierte ich letzte Woche diesen Kollegen:

    http://noehrig.at/Image2.jpg

    #10 

  11. zonebattler  •  3. Apr. 2015, 15:19 Uhr

    Das hier ist ein schön restauriertes Exemplar eines Fuchs 301…

    #11 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: