Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Rätselhaftes Fürth (12) Steinbruch »

Kettensägen-Massaker

Als eine Art »Zentralorgan der organisierten Beamtenschaft im Eisenbahner-Staat-im-Staate« war mir das legendäre Amtsblatt der Deutschen Bundesbahn bis zu seinem Niedergang im Zuge der Bahn-Privatisierung ein steter Quell der Freude: In meinem Kuriositäten-Fundus bewahre ich die schönsten Zeugnisse behördlicher Sprachkunst für eine staunende Nachwelt auf. Passend zur Jahreszeit (unweit meines Schrebergartens habe ich dieser Tage wieder Auftragskiller mit Kettensägen gesichtet) präsentiere ich heute ein solches Kleinod aus dem Jahre 1988:

Amtsblatt der Deutschen Bundesbahn

Tja. Von derlei regelungstechnischer Perfektion kann heutzutage freilich keine Rede mehr sein. Wie denn auch, die Autoren solcher Stilblüten fielen ja ihrerseits längst den knatternden Kettensägen der Restrukturierung zum Opfer. Der zonebattler indessen wird ihnen immer ein ehrendes Angedenken bewahren

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
  1. zonebattler  •  9. Sep. 2006, 6:58 Uhr

    Sauer macht lustig!

    Kollegen erinnerten mich dieser Tage an jene legendäre Amtsblatt-Verfügung, in der die interne Begriffs-Umstellung von »Stoffen« zu »Materialien« angekündigt wurde. Darin war explizit ausgeführt, daß Eigennamen wie z.B. »Sauerstoff« davon unberührt blieben, also nicht zu »Sauermaterial« abzuändern wären. Ich erinnere mich durchaus an jene literarische Glanzleistung, habe aber seinerzeit wohl verabsäumt, sie meinem Fundus einzuverleiben. Schade, schade…

    #1 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: