Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Tierische Reinkarnation Pflaster-Raster »

Vegetationsgrenze

Wer sich Fürth mit aus der Luft anschaut, kann dank offenbar erst kürzlich ak­tu­a­li­sier­ter Datenbasis einen bisher nicht dagewesenen Detailreichtum bestaunen: Der zonebattler vermag jetzt sogar seine vor dem Haus harrende Renngurke zu er­ken­nen!

Da die Fürth-Fotos aus der Winterszeit stammen, sind die Laubbäume kahl und gewähren interessante Durchblicke durch ihr nicht vorhandenes Blätterdach. In Nürnberg sind sie freilich noch hintendran (und nicht etwa vorneweg): Da stammen die Bilder aus der Mitte des Kalenderjahres, was an der Nahtstelle in der Nähe der Stadtgrenze zu einer verblüffenden Vegetationsgrenze führt:

Luftbild Nürnberg/Fürth

Für die hier vorgesehene(n) Abbildung(en) konnten nicht alle eventuell tangierten Lizenz- und/oder Urheberrechtsfragen mit letzter Gewißheit geklärt werden, weshalb auf eine kenntliche Darstellung leider verzichtet werden muß.

Das Bild zeigt den Rad- und Fußweg an der Pegnitz bei Nürnberg-Schniegling, der von links oben nach rechts unten diagonal durch den Ausschnitt führt. Fürth fängt un­mit­tel­bar links davon an.

Wenn jetzt jemand meint, hier sogleich ätzend senfen zu müssen von wegen grünes Nürnberg, graues Fürth und so, dann nur zu: Ich winke jetzt schon müde gähnend ab!

  1. RJWeb  •  23. Okt. 2006, 21:42 Uhr

    Bemerkenswert …

    … sind auch die Unterschiede im Schattenwurf !

    #1 

  2. zonebattler  •  23. Okt. 2006, 21:59 Uhr

    Das kommt…

    …einzig vom Wattenschurf!

    #2 

  3. JollyJudge  •  23. Okt. 2006, 22:21 Uhr

    Vielleicht steh‘ bzw. sitz‘ ich ja…

    … auf der Leitung, aber wenn die Bilder Fürth im Winter und Nürnberg im Sommer (2006!) zeigen, wie können dann die Bilder von Färd aktueller sein, als die von Nürnberg? (so sehr ich mich auch über den Umstand freuen würde)

    #3 

  4. zonebattler  •  23. Okt. 2006, 22:24 Uhr

    Also erstens…

    …zeigen die Fotos von Fürth natürlich den kommenden Winter 2006/2007, weil wir hier unserer Zeit allerweil a weng voraus sind. Zweitens, woher willt Du wissen, daß die Nürnberger Aufnahmen von 2006 datieren und nicht etwa von 2005 oder gar noch früher?

    #4 

  5. ecco  •  23. Okt. 2006, 22:32 Uhr

    sign of the times

    wenn die nürnberger bilder den abgebrannten lokschuppen zeigen, dann sind sie nach dem 17. Oktober 2005 entstanden.

    #5 

  6. JollyJudge  •  23. Okt. 2006, 22:36 Uhr

    Guckst Du…

    … mal nach den Lokschuppen – siehst Du keine!

    Nur die rostigen Gerippe der Loks!

    => die Bilder sind aus 2006

    qued

    #6 

  7. zonebattler  •  24. Okt. 2006, 6:43 Uhr

    Stimmt…

    …denn den Lokschuppen (bzw. dessen ehemaligen Standort, das Gebäude selbst ist ja mittlerweile spurlos beseitigt) habe ich ja erst vor zwei Wochen hier dokumentiert: Die Luftbilder von Nürnberg können tatsächlich nur aus 2006 stammen!

    #7 

  8. JollyJudge  •  24. Okt. 2006, 22:30 Uhr

    Also gut, das mit Fürth…

    … habe ich verstanden.
    Du hast sozusagen Bilder aus der Kristallkugel für Fürth gesehen ;-)))

    Bei Nürnberg bin ich mir sehr sicher, dass es Bilder von 2006 sind, weil auf unserem Firmengelände Dinge zu sehen sind, die im Sommer 2005 definitiv so nicht sein konnten.

    #8 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: