Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Memory-Effekte (7) Mischen impossible! »

Fasse Dich kurz. Kürzer! Noch kürzer!

Genauer gesagt: Erzähle eine Geschichte in genau sechs Worten. Geht nicht? Geht doch. Hemingway z.B. konnte das außerordentlich gut:

For sale: baby shoes, never worn.

Was man da alles zwischen den Zeilen lesen kann (oder vielmehr zwischen den Wörtern, die ergeben ja zusammen noch nicht mal eine Zeile). Der zonebattler kommt an den großen Ernst nicht ran, aber er wagt eine ungeschlachte Näherung:

Dumme Pute quält Leseratten mit Enten.

Im angelsächsischen Sprachraum kann man Aussagen noch weit mehr verdichten, im Grunde verhält sich Deutsch zu Englisch wie eine BMP- zu einer JPG-Bilddatei: Mit pfiffigen Kompressions-Algorithmen kann man ordentlich Luft rauslassen…

Langer Einleitung kurzer Sinn: Schaut Euch mal auf wired.com die genialen und höchst amüsanten Very Short Stories an. I say!

  1. Grabenkenner  •  29. Nov. 2006, 7:16 Uhr

    ein Schelm wer bei der zweiten short story an den dilettantischen Artikel über Weblogs in den FN denkt…..

    #1 

  2. zonebattler  •  29. Nov. 2006, 8:19 Uhr

    No, we don’t do that here.

    #2 

  3. boomerang  •  29. Nov. 2006, 10:38 Uhr

    das deutsche prequel vom ernest seiner story:
    »Tausche fast neue Liebesschaukel gegen Gitterbett.«

    #3 

  4. zonebattler  •  29. Nov. 2006, 11:01 Uhr

    Sequel zum Prequel

    »Namenloser Samenloser verschaukelt Geliebte: Hinter Gittern!«

    #4 

  5. boomerang  •  29. Nov. 2006, 11:08 Uhr

    Mit den Genen ins Gitterbett gelegt:

    Zonebattler exklusiv: Zwillingsgeschwisterliebe eines angehenden Heiratsschwindlers.

    #5 

  6. RJWeb  •  29. Nov. 2006, 23:03 Uhr

    Ein Einsamer sucht Einsame zum Einsamen.

    #6 

  7. RJWeb  •  30. Nov. 2006, 13:24 Uhr

    Küchenmesser. Nur einmal benutzt. Blutspuren entfernt.

    #7 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: