Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« 1000 Gründe, Fürth zu lieben (45) Winterliche Baumblüte »

O tempora, o mores

Aus beruflichen Gründen interessierte mich ein TELEPOLIS-Artikel über den Lehreralltag in einer Berufsschule. Freilich geht uns das Thema letzlich alle an…

  1. dirk  •  30. Dez. 2006, 20:13 Uhr

    genau!!!!

    Genau deswegen liegen einige Menschen anderen in den Ohren! Nur das eigentlich nichts bereit liegt… :-)) Grüße nach N aus HWI…
    Rutsch gut rein!!!

    #1 

  2. zonebattler  •  30. Dez. 2006, 20:51 Uhr

    Du mich auch!

    Aber hier ist FÜ und nicht N, doch von der Küste aus mag der Blick vernebelt sein… ;-)

    #2 

  3. dirk  •  30. Dez. 2006, 22:34 Uhr

    Mhhh…

    Nicht vernebelt! Leider total verregnet!

    Ulf versucht seit einer Stunde den Rechner seiner Tochter neu aufzusetzen… ;-))

    #3 

  4. U aus D am L  •  31. Dez. 2006, 0:13 Uhr

    … habe aber mit Hilfe von D aus W a.d. O-see alles prima geschafft! Dank-schön nochmals an D. aus W. usw!!!

    #4 

  5. zonebattler  •  31. Dez. 2006, 8:00 Uhr

    Daß ich mit einem Verweis…

    …auf den heutigen Lehreralltag die halbe Firmenbelegschaft von Wismar bis Delitzsch anziehe, ist ja doch ein merkwürdiges und unvorhergesehenes Phänomen. Aber so sind die Leute aus dem Bildungsbereich: Der Trainerjob hinterläßt seine Spuren… ;-)

    #5 

  6. kiwi65  •  31. Dez. 2006, 15:14 Uhr

    Es ist halt so…

    … einmal Lehrkörper, immer Lehrkörper. In dem Bericht findet man so manche Parallelen zum täglichen Leben.
    Wenn man dann so zwischen den Jahren etwas zur Ruhe kommt, findet man das erlebte zum teil ganz lustig, aber wenn einen die Realität dann bald wieder einholt könnte man manchmal aus der Haut fahren.
    Vielleicht heißt es auch deswegen ‚Leerkörper‘.

    Schöne Grüße und einen juten Rutsch aus RS nach Fü, HWI und Dz

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: