Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Zeitreise Respekt vor der Privatsphäre »

Fürth für Dickhäuter

Mein monatliches Fürth-Preisrätsel gibt es ja erst wieder im nächsten Jahr (sprich morgen), aber schon heute möchte ich der staunenden Öffentlichkeit ein paar rätselhafte Fotos zeigen, die mir der Herr Grabenkenner unlängst eingereicht hat:

Elefanten

Und hier die fröhlich rüsselnden Zecher aus der Nähe, im wärmenden Gegenlicht:

Elefanten

Der zonebattler kapituliert vor dieser Aufgabe, er findet auch dieser Tage nicht die Zeit für Exkursionen. Er hat eine vage Vermutung, daß sich jene bemalte Mauer in der Südstadt um die Kaiserstraße / Waldstraße herum befinden könnte, aber nix Konkretes weiß er nicht… Vielleicht aber eine(r) seiner ortskundigen Leser(innen)?!

  1. RJWeb  •  4. Jan. 2007, 21:52 Uhr

    Ich würde ‚mal sagen …

    … dass diese drei freundlichen Herrschaften vom bunten Erntedankfestzug – unbestritten dem Höhepunkt der Färdder Michaelis-Kärwa – ausgebüchst sind !

    Ein Verweis auf die Vorgeschichte dieser drei Dickhäuter befindet sich unter anderem hier, das dort vermisste Bilddokument habe ich wiederum im Archiv von www.fuerther-kirchweih.de gefunden !

    #1 

  2. zonebattler  •  4. Jan. 2007, 22:18 Uhr

    Gschmarri

    Dein drittes Link ist falsch und der Rest auch nicht richtig: Wie meine bessere Hälfte mittlerweile herausgefunden hat, sehen wir hier die Innenseite der Außenmauer des Grundstücks vom »Deutschen Eck« an der Kreuzung Leyher Straße / Flößaustraße.

    #2 

  3. RJWeb  •  4. Jan. 2007, 22:22 Uhr

    Ahhhh, aber Du weißt ja nicht, was die drei gemacht haben, bevor sie dort waren :-p

    In jedem Fall ist es ein absolut tolles Bild, das die drei abgeben !

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: