Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Meteorologische Metamorphose Flug über Franken »

Malerischer Musentempel

Heute nachmittag habe ich die Nürnberger Stadtbibliothek für mich entdeckt: Eine Offenbarung! Nach Feierabend von mir zu Fuß in zehn Minuten zu erreichen (am Gewerbemuseumsplatz gleich neben dem Cinecitta). Besonders nett fand ich das integrierte Zeitungscafé im »Klosterbau«, von dem man heute abend einen wunderbaren Blick in den verschneiten Kreuzgang-Innenhof genießen konnte: Wie gemalt! Tatsächlich und bar jeden Zweifels wie von Caspar David Friedrich gemalt, wie eine auch eher zufällig vorbeikommende Schulfreundin und Kunst-Leistungskurs-Kommilitonin mit mir übereinstimmte! In jenem recht nett eingerichteten Café ist übrigens das Lesen erwünscht und das Rauchen verpönt: Ich glaube, da tappe ich jetzt mindestens einmal in der Woche hin…

  1. RJWeb  •  25. Jan. 2007, 22:43 Uhr

    Ich habe beim ersten Überfliegen …

    … des Absatzes irrtümlich herausgelesen, dass diese (unsere) Schulfreundin im Kunst-Leistungskurs von Caspar David Friedrich gemalt worden wäre … langsam werde ich alt !

    #1 

  2. zonebattler  •  25. Jan. 2007, 22:50 Uhr

    Die nächste Stufe…

    …wäre dann die Altersweisheit, über eigene Dusseligkeit den Mantel des Schweigens zu breiten… ;-)

    #2 

  3. RJWeb  •  25. Jan. 2007, 22:54 Uhr

    Ach was …

    … heutzutage blogt / bloggt / blogged / blawgd man das doch einfach alles. Irgendjemand hat dieses Phänomen Web 2.0 genannt, der konnte den Schnabel (bzw. die Fingerbewegungen auf der Tastatur) offensichtlich auch nicht halten … ;-)

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: