Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Flug über Franken Bauern(brot)schläue »

Bretterbericht

Heute morgen in dienstlicher Mission (Besprechung) im ICE nach Fulda gebrettert (Lederklasse), nachmittags retour, jetzt am Abend noch ein Dutzend mal mit dem antiken Schlitten die Hügel im Fürther Stadtpark hinabgebrettert (Holzklasse). Kein freundlicher am-Platz-Service, keine Zeitungen, keine Panorama-Aussicht. Aber dafür richtigen Fahrtwind um die triefende Nase und ein von den vielen Bodenwellen schmerzender Hintern. Zur Abwechslung auch mal nicht schlecht!

  1. Grabenkenner  •  27. Jan. 2007, 7:53 Uhr

    ahaa…

    jetzt weiß ich dann auch wer die todesmutigen Gestalten waren die noch bei Dunkelheit gerodelt sind. Waren nämlich just an dem Abend ebenfalls dort unterwegs, allerdings nicht zum Brettern sondern zum Spazieren.

    #1 

  2. RJWeb  •  27. Jan. 2007, 23:31 Uhr

    Wer beschreibt mein bärtiges Schmunzeln …

    … als ich bei der Suche nach dem letzten Bretterbericht fündig wurde !

    #2 

  3. zonebattler  •  28. Jan. 2007, 11:01 Uhr

    Und?

    Ein guter Titel bleibt ein guter Titel, und auch Telemann, Händel und Bach haben ständig Anleihen bei sich selbst genommen. So what?

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: