Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Perle im Ozean des Seichten In einer Woche wird’s was geben… »

Arbeit ehrt…

 
 
Skulptur im Bayreuther Hofgarten
 
…Mensch und Pferd!
 
Skulptur im Bayreuther Hofgarten
 
 

Der Titel ist eine Anleihe aus einer von Dietmar Füssels absurden Geschichten, die mir seit der erstmaligen Lektüre vor vielen Jahren nicht mehr aus dem schälkischen Nacken weichen wollen…

  1. Zappo  •  27. Okt. 2007, 12:33 Uhr

    Armes Pferd

    Der Gesichtsausdruck des Pferdes erscheint mir leidlich bekannt: Sehr ähnliches sieht man allderweil in Hobbyreitsportanlagen, wenn der übergewichtige Reiter, der sein Ross absolut nicht unter Kontrolle hat, dem Tier mit seinen Sporen in die Seite fährt, weil er die korrekten Hilfen zum Angaloppieren nicht beherrscht, das arme Geschöpf aber trotzdem über den nächsten Sprung zwingen möchte.

    Leichte Genugtuung erfährt man dann doch, wenn aufgrund des übertrieben Treibens das Pferd scheut und es den selbigen Reiter auf die Schnauze haut ;)

    #1 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: