Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Malen mit Licht Mohnraker »

Runde Sache

Im Hinterhaus der Fürther Hirschenstraße 28 hat der Glasbläser Cornelius Réer seine Werkstatt. Unter seinen Händen entstehen immer wieder erstaunliche Dinge, und zuweilen bringen »Gastarbeiter« neue Impulse in die ehemalige Kleinmöbel-Manufaktur. Derzeit stellen dort Anke Just und Sebastian Schäffer ihre eigene Könnerschaft unter Beweis, und wer an außergewöhnlichen Glasobjekten Gefallen findet, ist bei allen dreien an der richtigen Adresse. Am gestrigen »Vatertag« wurde die »2. Glaspirsch« eröffnet, an der sich auch die unmittelbar benachbarten Ateliers Glasbewegung von Dorothea Lentzen und SODA glasstudios der Herr- bzw. Damenschaften Kraft / Raith beteiligen. Der herumschnürende zonebattler hat als Appetizer mal wieder ein paar schnelle Schnappschüsse gemacht:

in den Glaswerkstätten Hirschenstraße 28
 
in den Glaswerkstätten Hirschenstraße 28
 
in den Glaswerkstätten Hirschenstraße 28
 
in den Glaswerkstätten Hirschenstraße 28

Die Gemeinschaft-Ausstellung »Glaspirsch« ist noch am morgigen Samstag (von 15-20 Uhr) und am Sonntag (11-18 Uhr) zu bewundern. Was sich unsereins geleistet hat? Nix, denn der zonebattler hat schon seine liebe Not, die Ausflüsse seiner eigenen kreativen Adern angemessen unterzubringen…

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: