Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Sonntagsfahrer Do ut des »

Etappenziel

Dies hier ist tatsächlich der 1000ste Beitrag von mir in diesem Blog, Kommentare und Kommentare auf Kommentare nicht gerechnet. Mag das jemand kommentieren?

  1. betonblog.de  •  21. Mai. 2007, 17:37 Uhr

    Respekt

    Respekt, Respekt!

    Als Ex-Nürnberger schaue ich immer mal wieder gerne vorbei!

    #1 

  2. zonebattler  •  21. Mai. 2007, 18:27 Uhr

    Freut mich zu hören!

    Und aller gelegentlichen Frotzeleien zum Trotze hab‘ ich ja wirklich nix gegen die NürnbergerInnen… ;-)

    #2 

  3. Etosha  •  21. Mai. 2007, 18:55 Uhr

    Naa. Türlich! Gut, dass du es aufgeteilt hast! Wäre auf einmal sowieso zu viel gewesen. ;)
    Happy 1000!

    #3 

  4. zonebattler  •  21. Mai. 2007, 19:00 Uhr

    Hast recht!

    Und auch die bereits neben mir zappelnden 4756 nächsten Beiträge werde ich ganz gemächlich und einen nach dem anderen aus meinem Eimer nehmen und in das weltweite Netz aussetzen…

    #4 

  5. Gunther Schmidt  •  21. Mai. 2007, 19:04 Uhr

    1000 Dank für Deine immer wieder lesenswerten Beiträge!

    #5 

  6. zonebattler  •  21. Mai. 2007, 21:04 Uhr

    1000 Dank meinerseits…

    …für Deine vielen (wenn auch leider gar zu selten getippten) Kommentare dazu! ;-)

    #6 

  7. Ruppi 1979  •  21. Mai. 2007, 21:16 Uhr

    1000 und immer noch jung…

    Dann hoffen wir mal auf weitere 1000 Beiträge! In diesem Sinn alles Gute und vorallem Gesundheit für den geschätzten Autor…

    Viele Grüße ANDY

    #7 

  8. zonebattler  •  21. Mai. 2007, 21:33 Uhr

    Dank auch Dir…

    …und ich gebe mir Mühe, gesund zu bleiben. Ist ja in meinem Alter keine Selbstverständlichkeit mehr (kratz, juck, räusper)… ;-)

    #8 

  9. RJWeb  •  28. Mai. 2007, 21:43 Uhr

    Kein Kommentar ;-)

    #9 

  10. zonebattler  •  29. Mai. 2007, 6:13 Uhr

    Das will ich…

    …Dir auch geraten haben!

    #10 

  11. RJWeb  •  30. Mai. 2007, 21:03 Uhr

    Ja wirklich ?

    #11 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: