Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Wie macht der Esel? Galerie der Kontraste (3) »

Wein zu Wasser gewandelt

Beim samstäglichen Abendritual des Gernstl-Guckens (Bayern alpha, 20:00 Uhr) hatten wir eine glasklare Erleuchtung: Der in der jüngsten Sendung portraitierte Nürnberger Künstler Giorgio Hupfer schonk sich sein fränkisches Leitungswasser aus einem Rotwein-Dekanter ein! Eine famose und von Lebensart zeugende Idee, die ich sogleich freudig adaptierte:

Wasser im Wein-Dekanter

Witzigerweise war ein unbenutzter Dekanter längst im Hause, doch weil wir dem Rebensaft selten bis wenig zusprechen, stand das formschöne und höchst stilvolle Glasgefäß bislang unbenutzt in seiner Schachtel herum. Ein trauriges Schatten-Dasein, welches nunmehr beendet ist!

  1. RJWeb  •  28. Mai. 2007, 21:50 Uhr

    Fürwahr ein wenig zu tief …

    … in das Glas gewandelten Wassers scheinst Du geschaut zu haben, sonst hättest Du niemals nicht Abentritual geschrieben ;-)

    #1 

  2. zonebattler  •  29. Mai. 2007, 6:12 Uhr

    Wo steht da…

    …»Abentritual«? Du scheinst hier einen in der Krone gehabt zu haben, mein Bester! ;-)

    #2 

  3. RJWeb  •  30. Mai. 2007, 21:01 Uhr

    So’n Mist …

    … selbst Yahoo!’s sonst so träger Cache zeigt bereits die von Dir nachgezonebattlete Rechtschreibung, sonst hätt‘ ich’s Dir nochmal um die Ohren wickeln können :-p

    Was hinwiederum aber zeigt, welchen hohen Aufmerksamkeitsgrad Deine Seiten bei den Suchmaschinen genießen. Hut ab !

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: