Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Rätselhaftes aus der Noris Luftkampf »

Galerie der Kontraste (11)

alter Lokschuppen an der Stadtgrenze Fürth/Nürnberg
 
alter Lokschuppen an der Stadtgrenze Fürth/Nürnberg
 
[ HDR-Aufnahme ]
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
  1. Ruppi 1979  •  16. Jun. 2007, 21:45 Uhr

    Wirklich gelungen…

    Endlich mal ein Blick hinter die Kulissen! Schon immer wollte ich mal sehen wie es dort drinnen aussieht. In das kleine Nebengebäude bist Du wohl nicht reingekommen? Mal ehrlich, bist Du legal rein oder hast Du dich eingeschlichen…

    #1 

  2. zonebattler  •  16. Jun. 2007, 22:51 Uhr

    Mein lieber junger Freund…

    …der zonebattler ist ein gesetzestreuer Bürger, sogar ein auf das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland vereidigter solcher: Er dringt daher nie und nirgendwo illegal ein! Freilich steckt er Nase und Linse gern durch vorhandene Öffnungen, so auch im vorliegenden Falle: Am verschlossenen Tor hatten sich nämlich schon vorher dubiose Gestalten zu schaffen gemacht und dabei eine Latte halb herausgebrochen…

    Tor des alten Lokschuppens mit Guckloch

    Das dabei geschaffene Guckloch (welches früher noch nicht vorhanden war, wie wir hier sehen können) reichte mir absolut aus, um vor Ort mit meiner kleinen Canon eine Belichtungsreihe und daheim daraus dann das gezeigte HDR-Foto zu erstellen (bei dem ich übrigens noch mittels FixFoto schnell die stürzenden Linien geradegebogen habe).

    Jeglicher Zauber verschwindet übrigens, wenn man mit dem Blitz der Kamera kurzfristig Licht ins Halbdunkel zu bringen trachtet:

    geblitztes Probefoto zur Motiv-Erkennung

    Bei dem von Dir angesprochenen Nebengebäude handelt es sich übrigens um eine alte Feldschmiede, die ich schon einmal im Lichte der vier Jahreszeiten festgehalten hatte. Deren Zustand stellte sich heute trauriger denn je dar:

    alte Feldschmiede

    Üppiger Pflanzenwuchs beschönigt zur Zeit recht romantisierend den desolaten Zustand des kleinen, aber durchaus feinen Zweckbaus, der leider auch an allen Ecken und Enden zerbröselt und zerfällt:

    alte Feldschmiede

    Tja, so versucht ein traurig bewegter zonebattler zumindest im Bilde zu konservieren, was er in realiter nicht zu retten vermag…

    #2 

  3. JollyJudge  •  18. Jun. 2007, 9:34 Uhr

    Einfach nur…

    GEIL – sorry, dass ich es so ausdrücke, aber das triffts m.E. am besten.

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: