Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Fliegende Leseratte Galerie der Kontraste (11) »

Rätselhaftes aus der Noris

Wie schon beim letzten Monatsrätsel beschlossen und verkündet, gibt es heute zur Monatsmitte ein Nürnberg-Rätsel als Gastbeitrag von Matthias Damm, der uns dieses interessante Motiv hier mit der Bitte um Bestimmung vorlegt:

irgendwo in Nürnberg

Also dann: Wer weiß, wer und wo und was das ist?

Wer als erste(r) unter richtigem Namen und mit funktionierender eMail-Adresse die korrekte Antwort in einen Kommentar zu diesem Beitrag schreibt, gewinnt den Jackpot-Preis, also den wieder in Verkehr gebrachten Hauptgewinn vom vorletzten regulären Monats-Rätsel:

Einen Handheld-Computer (Organizer) vom Typ Palm Vx mit Cradle (Docking-Station) und umfangreicher Software-Ausstattung. Hinsichtlich des praktischen Nährwertes eines solchen Helferleins sei einmal mehr auf meine einschlägige Sonder-Seite verwiesen.

Diesmal gibt es keinen Einsendeschluß, doch wie immer gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Wer wagt den ersten Versuch?

  1. Darwin  •  16. Jun. 2007, 8:39 Uhr

    Wirklich rätselhaft, fei wergli!

    Aber wenn das nicht der Triton oder Meergottbrunnen an der Adenauerbrücke am Wöhrder See ist –
    dann habe ich mich getäuscht (die Bäume im Hintergrund irritieren mich a weng).

    Gruß
    Manfred

    #1 

  2. macplanet  •  16. Jun. 2007, 8:50 Uhr

    Da hat der Zonebattler schon extra …

    … den Beginn des Rätsels in nachtschlafene Zeit verlegt, und dennoch kommt nach 59 Minuten einer und — Bingo!
    Gratulation, es handelt sich in der Tat um den Triton an der Adenauer-Brücke.
    Ich hatte vermutet bzw. darauf spekuliert, daß jemand zuerst auf den Poseidon-Brunnen im Nürnberger Stadtpark tippt, da steht nämlich die gleiche Figur rum, bzw. beide Figuren sind Kopien desselben Originals.
    Der Zonebattler wird die Auflösung vermutlich noch mit einigen Bildern illustrieren, die ich ihm zugeschickt hatte, da sieht man dann auch, daß die Bäume da in der Tat im Hintergrund rumstehen.
    Erst mal Herzlichen Glückwunsch an Manfred!
    Die Preisverleihung wird sich noch um ein paar Tage verschieben müssen, da ich mich nun in den Urlaub verabschiede (sonst würde ich um die Zeit auch nicht vor dem Computer sitzen). Vielleicht machen wir ja ein Preisverleihungs-Happening zusammen mit dem Zonebattler-Juli-Rätsel?

    Schöne Grüße,
    Matthias

    #2 

  3. Darwin  •  16. Jun. 2007, 9:25 Uhr

    *Froi*

    Na, da ist das Wochenende ja gerettet!
    Ich wünsche Matthias einen schönen Urlaub mit neuen Rätselfotos und freue mich auf das Happening!

    Manfred

    #3 

  4. zonebattler  •  16. Jun. 2007, 14:56 Uhr

    Darwin is back!

    Mit einem fulminanten, wenn nicht gar furiosen Paukenschlag meldet sich unser schon verschollen geglaubter Herr Darwin wieder zurück und zu Wort: Bravissimo!

    Hier der Vollständigkeit halber noch die Ausführungen unseres Fotografen Matthias:

    Das Rätsel ist ein bißchen gemein, weil es diese Statue zweimal in Nürnberg gibt, einmal als Teil des Neptunbrunnens im Stadtpark und einmal (und das ist der von mir fotographierte) als einsamer aber frisch restaurierter Triton an der Konrad-Adenauer-Brücke über den Wöhrder See. Anhand des Erhaltungszustandes (der Brunnen im Stadtpark ist schon ziemlich grünspanig) sind die beiden aber zumindest theoretisch auseinanderzuhalten:
    Detailaufnahme des Neptunbrunnen im Nürnberger Stadtpark
    Beide Exemplare sind Repliken eines Neptunbrunnens, der in der Mitte des 17. Jahrhunderts in Nürnberg gegossen wurde, dann aber nach St. Petersburg verkauft wurde, wo er wohl heute noch steht.

    Glückwunsch dem edlen Gewinner! Dem wird die Zeit bis zur Siegerehrung und Preisverleihung vermutlich nicht allzu lang werden, hat er doch beruflich mit dem professionellen Einsatz von Handhelds und PDAs zu tun… ;-)

    #4 

  5. zonebattler  •  16. Okt. 2010, 12:41 Uhr

    Der im Nürnberger Stadtpark befindliche Neptunbrunnen soll umziehen, doch nicht alle sind dafür, wie die Nürnberger Nachrichten berichten…

    #5 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: