Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Haltlosigkeit Nürnberg Gets The Blues »

Kein Anschluß unter meiner Nummer

Ich bin es endlich leid: Konzentrierte Arbeit soll, muß und will ich leisten, aber zwei dienstliche Telefone (Festnetz und Handy) nerven mich täglich mit unerbittlichem Gebimmele, zuweilen gleichzeitig. Ganz Schlaue rufen auf der mobilen Nummer an, wenn sie das stationäre Gerät besetzt vorfinden. Dabei habe ich nur ein Hirn zwischen meinen zwei Ohren! Nach der Unterbrechung habe ich dann einen Merkposten mehr auf der Agenda und muß mich erneut in mein komplexes Zeugs hineinfinden…

Gegen den Fernsprech-Streß im Büro kann ich wenig unternehmen, wohl aber gegen den privaten: Ab sofort wird die eigene kleine Handgurke ausschließlich als portable Telefonzelle benutzt und nur noch für gezielte Anrufe meinerseits genutzt. Ansonsten bleibt sie ausgeschaltet wie die dazugehörige Mailbox schon seit Jahren. Spart Strom und reduziert die mutagene Strahlenbelastung auf meine Keimzellen.

Wer mich kontakten will, möge mich anmailen oder mir ein Sprüchlein auf den heimischen Anrufbeantworter quasseln. Oder mir einen Brief schreiben. Oder des abends spontan vorbeikommen. Danke.

  1. Etosha  •  21. Jun. 2007, 11:55 Uhr

    Na, da werden sie dir aber die Tür einrennen, des Abends! ;)

    #1 

  2. zonebattler  •  21. Jun. 2007, 13:15 Uhr

    Glaube ich nicht…

    …wer sollte schon was mit mir zu tun haben wollen? ;-)

    #2 

  3. Etosha  •  22. Jun. 2007, 7:16 Uhr

    Ich weiß nicht =) Aber da rufen doch dauernd welche bei dir an! Die wollen wahrscheinlich genau das. Vielleicht solltest du einfach mal drangehen, um es rauszufinden.

    #3 

  4. zonebattler  •  22. Jun. 2007, 8:14 Uhr

    Ich gehe ja ran…

    …den ganzen langen (Werk-)Tag über. Aber abends will ich meine Ruhe haben!

    #4 

  5. mooncat  •  24. Jun. 2007, 11:42 Uhr

    Hoffentlich machen dir das nicht zu viele nach, sonst kannst du dein Handy bald nicht mal mehr für Anrufe verwenden!

    #5 

  6. zonebattler  •  24. Jun. 2007, 11:55 Uhr

    Na und?

    Wenn keine(r) mehr ambulant telefonieren kann, dann verpaßt ja auch keine(r) irgendwas!

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: