Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Galerie der Kontraste (19) Gebrauchsanleitung »

Wege zur Kunst (1)

Morgen früh geht es zur documenta nach Kassel. War schon jemand vor Ort und kann profunde Empfehlungen geben, was man einerseits nicht verpassen, anderseits ggf. links liegen lassen sollte?

  1. Gnu1742  •  28. Jul. 2007, 11:09 Uhr

    Tipp…

    Kassel rechts liegen lassen und direkt weiter nach Münster zur Skulptur.Projekte (www.skulptur-projekte.de/) fahren… Fand ich bisher immer aufregender und spannender als die documenta.

    #1 

  2. Tim  •  28. Jul. 2007, 13:40 Uhr

    Skulptura 07

    Da muss ich doch mal meinen Senf dazugeben-
    Ich komme aus Münster und die Ausstellungen 87 und 97 waren echt unterhaltsam. Aber dieses Jahr ist vieles so banal, dass man sich fragt wer so einen Sch**** ausgewählt hat.
    Abgesehen davon ist Münster immer einen Besuch wert :-)
    MfG,
    Tim

    #2 

  3. zonebattler  •  28. Jul. 2007, 14:01 Uhr

    Danke, das beruhigt…

    …ungemein. Da schenken wir uns leichten Herzens (für dieses Mal) den weiten Weg nach Münster (Westf). Doch aufgeschoben heißt nicht aufgehoben! ;-)

    #3 

  4. macplanet  •  28. Jul. 2007, 16:04 Uhr

    Ich war etwas enttäuscht von der Gestaltung des neuen Aue-Pavillons — hier ist vieles etwas willkürlich und lieblos »in die Ecke gestellt« worden, was ein Konzept sein mag, sich mir aber nicht immer erschlossen hat. Sehenswerter fand ich die anderen Ausstellungsorte, vor allem auch die Neue Galerie! (Zum Schoß Wilhelmshöhe haben wir es nicht mehr geschafft.)
    Außerdem gehört zu den schwer nachvollziehenden konzeptionellen Entscheidungen der documenta-Macher, den Kunstwerken meistens wenig oder keine Erklärungen beizugeben, was einen teilweise etwas ratlos dastehen läßt. Ich würde mir daher auf jeden Fall etwas erkärende Lektüre mitnehmen — es gibt ein art-Sonderheft, das hilfreich ist, ansonsten kannst Du den Katalog kaufen (als günstigeres Paperback nur direkt in Kassel) oder eine Audio-Führung mieten.
    Die Audio-Führung gibt es bei auch kostenlos für den eigenen mp3-Player zum runterladen, was ich leider erst nach der Rückkehr gesehen habe:
    Viel Spaß …

    #4 

  5. zonebattler  •  28. Jul. 2007, 20:57 Uhr

    Danke für die Tipps! Das art-Sonderheft habe ich natürlich (zum Glück rechtzeitig vorher) gekauft, und heute morgen habe ich mir die gut 160 MB an Audio-Führungen heruntergeladen. Die mp3-Dateien muß ich jetzt noch auf CD brennen und die dann so hinlegen, daß ich sie morgen nicht mitsamt dem Discman daheim vergesse… ;-)

    In einer Buchhandlung mußte ich heute in der aktuellen Ausgabe der genannten Kunst-Zeitschrift eher negative Stimmen zur documenta lesen, aber ich denke, es bleibt unterm Strich noch genug übrig, das zu sehen den Aufwand lohnt!

    #5 

  6. zonebattler  •  30. Jul. 2007, 23:01 Uhr

    Mein persönliches Fazit…

    …der künstlerischen Quintessenz ziehe ich hier auf der Titelseite.

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: