Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ranschmeißer oder Rausschmeißer? Mahlzeit »

Plattenbau

Baustelle am Rande der Nürnberger Fußgängerzone
p5rn7vb
  1. Ruppi 1979  •  8. Dez. 2007, 20:08 Uhr

    Ist das nicht in der Breiten Gasse, in unserer geliebten Nachbarstadt Nürnberg?

    #1 

  2. EdgarB  •  8. Dez. 2007, 20:31 Uhr

    Lieber ruppi….

    ich darf dich doch so nennen, unser gastgeber und liebenswerter host scheisst mich (und manch anderen) des öfteren schwer zusammen.

    recht hat.

    z.b. (Und überdies läßt Du es selbst an politischer Korrektkeit fehlen: Ernst Neger sagt man doch heutzutage nimmer. Der Ernst geböte es, ihn dunkelhäutiger Mitbürger zu nennen. So!)

    und deswegen sage ich jetzt, nürnberg und reichsstadt im jahre 2007 geht nicht, gar nicht, überhaupt nie nicht. oder verwexl ich da was mit dem 3.reich???

    herr zonebattler, bitte zu den waffen…

    #2 

  3. Ruppi 1979  •  8. Dez. 2007, 20:42 Uhr

    @ EdgarB

    Verbesserung: EHEMALIGE Reichsstadt, bezogen auf das Hochmittelalter und nicht auf braune Umtriebe. War ein wenig unglücklich von mir…. Gebe ich zu! Habe es gleich verbessert.

    Natürlich darfst Du mich Ruppi nennen ;-)

    Gruß,

    ANDY

    #3 

  4. EdgarB  •  8. Dez. 2007, 20:54 Uhr

    mein herz glüht…

    nachdem ich es von 20.00 uhr an für 5 minuten ausgeschaltet habe..

    darf ich mich jetzt als nämbercher outen..

    und das ist gut so!!

    #4 

  5. Grabenkenner  •  9. Dez. 2007, 6:45 Uhr

    ja wie jetz ? Der Farrnbach rauscht doch net in Nürnberg ? Etwa a noch a Zugereister ? Hach, waren das noch Zeiten als die Nämbercher net nach Färdd durften…:-)

    #5 

  6. zonebattler  •  9. Dez. 2007, 7:06 Uhr

    Grabenkenner, Du hast Dich daran erinnert, daß der EdgarB sich hier als Farrnbach-Anrainer geoutet hat? Respekt, daß liegt doch schon weit über ein Jahr zurück!

    #6 

  7. Grabenkenner  •  9. Dez. 2007, 8:24 Uhr

    erinnert nicht, nur die Suchfunktion genutzt….

    #7 

  8. zonebattler  •  9. Dez. 2007, 20:43 Uhr

    Was man nicht so alles anstoßen kann…

    …mit einem läppischen Mittagspausen-Foto von der Ecke Frauentormauer / Vordere Sterngasse. Ts, ts, ts…

    #8 

  9. EdgarB  •  9. Dez. 2007, 21:14 Uhr

    wo ist das problem….

    auch jfk war ein berliner…

    und ja kein neid, wegen lorenzkirche und christkindlesmarkt ,

    (obwohl ich zwischenzeitlich lieber zum waagplatz geh)

    färdd wärd (scho noch)

    #9 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: