Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« So ein Zirkus! Rätselhaftes Fürth (28) »

Zurechtgerückt

Morgen, Kinder, wird’s was geben! Und zwar rauchfreie Lokale landesweit! Zur Feier der neuen Entfaltungsfreiheit präsentiert der zonebattler heute schon in seinem Bildarchiv die neue Abteilung Verdrehte Welten, in der er manch‘ krumme Sache souverän zurechtgerückt hat:

Verdrehte Welten
 
Verdrehte Welten
 
Verdrehte Welten
 
Verdrehte Welten

Mit diesen entscheppsten Schnappschüssen beendet der zonebattler sein Programm für 2007 und entläßt seine LeserInnen frohgemut in ein hoffentlich gutes und erfolgreiches neues Jahr 2008. Guten Rutsch allerseits!

  1. JollyJudge  •  31. Dez. 2007, 13:02 Uhr

    Euch auch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    #1 

  2. Lexikaliker  •  31. Dez. 2007, 13:38 Uhr

    Auch von mir …

    … Euch einen ebensolchen und alles Gute für 2008!

    #2 

  3. Zappo  •  5. Jan. 2008, 23:11 Uhr

    Unglaublich…

    …wie schwer es offensichtlich zu sein scheint, ein einfaches Schild richtig herum aufzuhängen.

    Lustitsch!

    #3 

  4. zonebattler  •  5. Jan. 2008, 23:23 Uhr

    Die meisten anderen Verbotsschilder…

    …hängen richtig herum: die mit kackenden Hunden oder Kameras drauf zum Beispiel. Aber bei Streichhölzern und Zigaretten wissen offenbar die wenigsten, daß deren Rauch nach oben steigt…

    Oder aber -neue Theorie- die Scheiben werden von dazu verdonnerten Rauchern bewußt falsch aufgehängt! Als stummer Protest sozusagen. In einem Interview hat Hoimar von Ditfurth mal erzählt, daß seine Eltern zu Zeiten der Weimarer Republik die Briefmarken mit dem Konterfei des ungeliebten Präsidenten Friedrich Ebert absichtlich falsch herum (also sozusagen kopfüber) auf die Kuverts geklebt haben. Vielleicht verhält es sich ja heutzutage mit den Rauchverbots-Zeichen ganz ähnlich?

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: