Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Schlafzimmerblick Rätselhaftes Fürth (29) »

Bruterfolg

Des zonebattler’s bessere Hälfte ist dieser Tage hocherfreut über ihr blühendes Brutblatt (whatever that is). In zwei Etagen übereinander (was leider nicht gut in den Bildausschnitt zu zwängen war) zeigt sich das ansonsten eher mürrische Gewächs erstmals von seiner freundlich farbigen Seite:

blühendes Brutblatt

Zwischen Fenster und Gardine ist das spektakuläre Ereignis zunächst gar nicht groß aufgefallen, so daß die ersten Blütenblätter schon wieder am Verwelken waren, bevor ich den fragilen Strunk unter die Kamera bugsieren konnte. Immerhin, man sieht noch etwas von der unverhofften Pracht…

  1. boomerang  •  31. Jan. 2008, 17:02 Uhr

    hübsch pastellig. sieht fast porzelanern aus.

    #1 

  2. zonebattler  •  31. Jan. 2008, 17:06 Uhr

    Stinkt aber glücklicherweise…

    …nicht annähernd so pentrant wie sommers die blühenden Porzellanblumen im Dormitorium!

    #2 

  3. boomerang  •  31. Jan. 2008, 18:08 Uhr

    ah, jetzt weiß ich auch wie die heißen. zuhause bei muttern haben
    wir die auch. meine mir anvermählte und die mama finden den
    blühenden duft auch penetrant, ich mag aber den süßlichen
    nasengenuss. und wenn die so richtig blühen, also so wirklich
    richtig richtig sich anstrengen, dann haben die einzelnen blüten
    meist ein kleines tröpfchen am köpfchen. und das ist fast so
    süß wie honig. unheimlich gut. geschmacklich erinnert´s mich
    an den rosa blühenden klee. dem rupft man nämlich die ach
    so schönen rosa-blätter und zuzelt am weißen ende den
    honig raus – herrrrrrrlich sowas.

    #3 

  4. zonebattler  •  31. Jan. 2008, 19:06 Uhr

    Na, ich weiß ja nicht…

    Da scheinst Du aber schon sehr eigenartige olfaktorische Präferenzen zu haben!

    #4 

  5. boomerang  •  31. Jan. 2008, 19:49 Uhr

    maximal die intensität kann unangenehm sein.
    zumindest die , die wir zuhause haben,
    duften süßlich und keineswegs olfaktorisch
    dem durchschnittsgeschmack inkompatibel.

    #5 

  6. zonebattler  •  31. Jan. 2008, 22:10 Uhr

    Dann habt ihr…

    …wohl doch eine andere Sorte: Unsere stinkt zum Himmel!

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: