Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Subtraktive Farbmischung Kulturverlust »

All Together Now

Beim Blättern durch eine Fotozeitschrift bin ich über einen Software-Tipp gestolpert, den ich hier an mein hochverehrtes Publikum weitergeben möchte: Das kleine Freeware-Tool Tint »zerlegt« Fotos in eine wählbare Anzahl von Farbgruppen, die man dann in der ansonsten graustufig »entfärbten« Aufnahme sozusagen getrennt (und in jeglichen Kombinationen) an- und ausknipsen kann. Hier habe ich mal demohalber eine leuchtkräftige Aufnahme der letztjährigen Rosenblüte in die vier drei Farbgruppen rot, grün, blau aufsplitten lassen:

 
 

Rosen in des zonebattler's Schrebergarten
 
Rosen in des zonebattler's Schrebergarten
 
Rosen in des zonebattler's Schrebergarten
 
Rosen in des zonebattler's Schrebergarten

 

Beeindruckend, nicht wahr? Sicher kriegt man das mit PhotoShop & Co. auch irgendwie hin, aber ein kompaktes Spezialwerkzeug für genau diesen einen Zweck erscheint mir als eine feine Sache: Ohne langes Markieren, Maskieren oder andere Verrenkungen ist man mit drei Mausklicks am Ziel! Am besten funktioniert die Sache natürlich, wenn schon im Ausgangsmotiv klare und satte Farben dominieren:

 
 

Briefkasten beim Schloß Weißenstein zu Pommersfelden
 
Briefkasten beim Schloß Weißenstein zu Pommersfelden
 
Briefkasten beim Schloß Weißenstein zu Pommersfelden
 
Briefkasten beim Schloß Weißenstein zu Pommersfelden

 

Aufmerksamen BeobachterInnen wird aufgefallen sein, daß ich diesmal im zweiten Bild rot und grün gleichzeitig zugeschaltet habe, um es der Blütenpracht auf dem Fensterbankerl an nichts fehlen zu lassen.

Die Welt ist bunt, doch teilentfärbt ist sie zuweilen noch hübscher anzuschauen: Viel Spaß bei eigenen Experimenten!

  1. Burgblickfräulein  •  19. Mai. 2008, 20:02 Uhr

    Also, sollte ich irgendwann einmal herausfinden, dass »tint« sich problemlos mit dem Tool »shrink« kombinieren lässt, weiß ich aber auch, wie das Foto dieser verkrüppelten Aster gestern entstanden ist… ;-)

    #1 

  2. zonebattler  •  24. Mai. 2008, 17:55 Uhr

    Buntmetall

     

     
     

    Rohrgewirr an der Decke einer ehemaligen AEG-Produktionshalle
     
    Rohrgewirr an der Decke einer ehemaligen AEG-Produktionshalle
     
    Rohrgewirr an der Decke einer ehemaligen AEG-Produktionshalle
     
    Rohrgewirr an der Decke einer ehemaligen AEG-Produktionshalle

     

     

    #2 

  3. RJWeb  •  26. Mai. 2008, 13:43 Uhr

    Ich nehme an …

    … dass Du die Farbe gelb einfach ausgeblendet hattest als Du im einleitenden Text »die vier Farbgruppen rot, grün, blau« erwähntest.

    Sehr praktisch das !

    #3 

  4. zonebattler  •  26. Mai. 2008, 14:03 Uhr

    Ups…

    …da hatte ich wohl das vierte Vorschau-Bildchen mit den Graustufen only ver­se­hent­lich mit dazugezählt. Danke für die Richtigstellung!

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: