Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Buchstabensuppe Lonely Planet »

Gefundenes Fressen

Ein armes Würstchen in der Karlstraße
  1. Nachtblau  •  14. Jun. 2008, 16:52 Uhr

    Wie kann man auf der Straße ein Wiener Würstchen verlieren?

    #1 

  2. zonebattler  •  14. Jun. 2008, 17:04 Uhr

    Das wird wohl…

    …auf ewig ein Mirakel bleiben. Mir persönlich wären meine armen Würstchen nicht so wurst, daß ich ihrer einfach so verlustig ginge!

    #2 

  3. Hexenwind  •  14. Jun. 2008, 17:06 Uhr

    Das sind doch Frankfurter?!

    #3 

  4. zonebattler  •  14. Jun. 2008, 17:09 Uhr

    Das hingegen…

    …ist weitgehend wurscht.

    #4 

  5. Lexikaliker  •  14. Jun. 2008, 17:27 Uhr

    Das Wiener Würstchen macht auf mich einen äußerst dynamischen Eindruck, gerade so, als wäre es auf der Flucht vor dem scharfen Löwen-Senf.

    P.S: »Eigenen Senf dazugeben« hat sicher nie besser gepaßt als hier :-)

    #5 

  6. zonebattler  •  14. Jun. 2008, 17:52 Uhr

    Ich mußte auch loslachen…

    …als mein Blick unmittelbar nach dem Einstellen des frisch geschossenen Fotos auf das »eigenen Senf dazugeben«-Link fiel! ;-)

    #6 

  7. bluezook  •  17. Jun. 2008, 22:14 Uhr

    Lieber….

    …. ein Frankfurter Würstchen als eines der ansonst oft üblichen. ;-)
    VG ANDY

    #7 

  8. zonebattler  •  18. Jun. 2008, 6:23 Uhr

    Na ja…

    …an so manchem Buffet muß man sich zuweilen anderweitig durchwursteln!

    #8 

  9. Etosha  •  4. Jul. 2008, 22:31 Uhr

    Super, der Übertitel! *ggg* Das wollt ich dir schon länger mal melden, habs aber bislang offenbar nicht geschafft. Dafür ist jetzt auch mein Senf beim Straßenwürstchen.

    #9 

  10. zonebattler  •  5. Jul. 2008, 7:21 Uhr

    Vielen Dank!

    Ich schwank, schwonk, schwenkte lange zwischen

    »Gefundenes Fressen«

    und

    »Armes Würstchen«

    hin und her… ;-)

    #10 

  11. RJWeb  •  5. Jul. 2008, 10:48 Uhr

    Eigentlich …

    … eine spannende Sache … wisst Ihr eigentlich, wie schön so eine Wurst platzen kann, wenn man sie über ihre Enden zu lange an 500 Volt Gleichspannung anschließt ?

    #11 

  12. OnkelWolle59  •  5. Jul. 2008, 18:49 Uhr

    Wer …

    … kommt den auf so eine absurde Idee ? Zu heiß gebadet ? Der Mensch – nicht das Würstchen !

    #12 

  13. zonebattler  •  6. Jul. 2008, 6:07 Uhr

    Tatsächlich…

    …bin ich unlängst auch (ich weiß gar nimmer warum) über ein einschlägiges YouTube-Video gestolpert: Die ambulante »Grillung« eines Würstchens per Anschluß beider Enden ans Lichtnetz hat auch in mir überaus unangenehme Assoziationen ausgelöst. Darum Gleichstrom hin, Wechselspannung her: Derlei unappetitliches Zeugs will ich hier definitiv nicht sehen. Wer ähnliches nachlegt, gar mit Link zur Quelle, wird von mir sofort mit Ordnungsruf und Löschung des einschlägigen Kommentar bedacht!

    #13 

  14. RJWeb  •  6. Jul. 2008, 14:16 Uhr

    Mit Wechselspannung …

    … ist ein ordnungsgemäßes Durcherhitzen gar nicht möglich, zumindest wenn es sich um 50 Hz oder mehr handelt … der Skin-Effekt lässt grüßen !

    500 V Gleichspannung finden sich z.B. in Spannungszwischenkreisumrichtern, und wer auf einsamen Baustellen länger damit zu tun hat, kommt ganz notgedrungen auf dumme Ideen … ;-)

    Diese möchte ich aber hier aus naheliegenden Gründen nicht näherlegen.

    #14 

  15. OnkelWolle59  •  7. Jul. 2008, 18:18 Uhr

    Das Betreten der Baustelle ist verboten! Kinder haften für ihre Eltern!

    #15 

  16. zonebattler  •  21. Apr. 2010, 17:17 Uhr

    Fast zwei Jahre habe ich auf die passende Sättigungsbeilage warten müssen. Gestern abend fand sie sich, in nur wenigen Metern Abstand zur längst verschwundenen Wurst:

    ausgesetzte Semmel

    Immerhin kommen die beiden schnöde Verschmähten hier in virtueller Form doch noch zusammen. Senf dazu ist aus der Leserschaft ja auch schon reichlich gespendet worden…

    #16 

  17. RJWeb  •  9. Jun. 2010, 19:46 Uhr

    Schau doch mal im Februar 2012 wieder nach, dann ist mit Sicherheit auch die Serviette oder der Pappteller dazu da …

    #17 

  18. zonebattler  •  10. Jun. 2010, 6:02 Uhr

    Und nachdem Du Deinen Senf jetzt schon dazugegeben hat, fehlt es spätestens dann ja an nix mehr…

    #18 

  19. RJWeb  •  11. Jun. 2010, 19:54 Uhr

    Ich werde es fein bleiben lassen, hier noch eine Portion Kartoffelsalat ins Gespräch zu bringen …

    #19 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: