Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Wege zur Kunst (2a) Doppelter Kunst-Marathon »

Abendessen

zwei (mittlerweile verdaute) junge Parasolpilze
  1. Hory  •  15. Okt. 2008, 21:48 Uhr

    lecker Dingen…

    würde der Kölsche sagen. Wobei hier leider nichts zu finden ist dieses Jahr, obwohl das Wetter eigentlich pilzfreundlich daherkommt.

    #1 

  2. zonebattler  •  15. Okt. 2008, 22:10 Uhr

    Als Sofortmaßnahme…

    …könnte der Kölner immerhin seinen Frust darüber mit einem Pils statt mit einem Kölsch herunterspülen… OK, ich gebe zu, dieser Kalauer ist ein eher schaler solcher. ;-)

    #2 

  3. PP  •  16. Okt. 2008, 14:27 Uhr

    da kommt einem…

    Mike Krügers »Steinpils(z)-Diät« in den Sinn: Ein Steinhäger Ein Pils… ;)

    ich habe bislang nur den Faltentintling entdecken können, der vielleicht ja nahrhaft ist, die 2 Tage Zwangsabstinenz ist er vermutlich nicht wert, außerdem sieht er übel aus!

    #3 

  4. zonebattler  •  23. Nov. 2009, 17:39 Uhr

    Ein gutes Jahr später ist es heute wieder soweit:

    Zwei heute noch in die Bratpfanne kommende Parasole

    Ein dritter Parasol gleichen Kalibers stand etwas abseits und ist daher nicht mit im Bilde, wird aber heute noch das Schicksal seiner beiden vorhin abgelichteten Kumpane teilen und in des zonebattler’s Magen wandern…

     
    Nachtrag: Leider war die Vorfreude verfrüht: Ich war zu spät gekommen bzw. die Würmer schneller, und so wanderten die Parasole letztlich mit Stumpf und Stiel kompletto in den Komposteimer…

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: