Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Neustart Späte Rache »

Rätselhaftes Fürth (40)

Am Heiligen Abend bzw. recht eigentlich am Vormittag desselben ist der zonebattler extra noch einmal per pedes losgezogen, um sich einerseits über die vielen gestreßten Last-Minute-Shopper zu amüsieren, andererseits aber natürlich auch, um ein frisches Motiv für das erste Monatsrätsel des neuen Jahres einzufangen. Und in der Tat wurde er irgendwann und irgendwo plötzlich Augenzeuge dieser Situation:

Rätselbild des Monats

Aber hallo! Wer oder was legt hier wovon oder worüber Zeugnis ab? Vor allem aber: Wo? Wieder einmal gehe ich davon aus, daß der Herr Grabenkenner die abgelichtete Lokalität binnen Sekundenbruchteilen identifizieren kann, während der Rest der nachhaltig verwirrten Leserschaft noch eine Weile im Nebel stochert. Oder sollte ich mich da irren?

Zu gewinnen gibt es -sehr fein abgestimmt auf die herrschende Jahreszeit- ein einigermaßen bizarres russisches Wintermärchen auf DVD:

»Väterchen Frost – Abenteuer im Zauberwald«. Ein überaus fantasievoller russischer Klassiker von 1964, nicht nur (aber auch) für Kinder jeden Alters!

Wie immer gewinnt der oder die Erste, der/die unter richtigem Namen und mit funktionierender eMail-Adresse (oder unter bereits amtsbekanntem Pseudonym) die korrekte Antwort in einen Kommentar zu diesem Beitrag schreibt!

Bis zum Erscheinen des nächsten Rätsels (also genau einen Monat lang) können Lösungen eingereicht werden. Die Laufzeit endet mit dem Erscheinen eines weiteren Rätsel-Bildes am jeweils nächsten Monatsanfang. Mit der Vorstellung eines neuen Preisrätsels wird die zutreffende Antwort zur Vorgängerfrage (in einem Kommentar zu dieser) bekanntgegeben, sofern sie bis dahin nicht richtig beantwortet wurde.

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
  1. FB  •  1. Jan. 2009, 13:30 Uhr

    Da ist er wieder – auch in 2009 – der bekannte »Zonebattlers-Monatsrätsel-Effekt«: Man weiss es zu 99,9951 % das Motiv schon gesehen zu haben, aber kann dem unterbewussten Erkennen keine Zuordnung folgen lassen.

    So bleibt mir voerst nur ein gutes Neues zu wünschen ;-)

    #1 

  2. zonebattler  •  1. Jan. 2009, 18:43 Uhr

    Gut erkannt, Herr Zeuge! Da Sie aber zur Sache leider keine zielführende Aussage machen können (im Gegensatz zum alleswissenden Grabenkenner übrigens), darf ich Sie unter herzlicher Erwiderung Ihrer Neujahrsgrüße wieder aus dem Zeugenstand hinauskomplimentieren… ;-)

    #2 

  3. derSäzzer  •  1. Jan. 2009, 18:50 Uhr

    Neues Jahr – neues Glück!?!?!
    Dann will ich es doch gleich mal versuchen:

    Das Bild zeigt das ehemalige Kraftfahr«zeuge«haus gegenüber der Stadthalle – oder???

    #3 

  4. zonebattler  •  1. Jan. 2009, 19:37 Uhr

    Mit einem traurig-feuchten Auge bedaure ich die geringe Haltbarkeitszeit meines neuen und so mühsam ausgetüftelten Januar-Rätsels, mit einem lachenden hingegen beglückwünsche ich unseren erstmaligen Gewinner derSäzzer: Säzzen, 1!

    Und hier ist der schöne alte Schriftzung zur Gänze zu bewundern:

    aufgelassenes Kfz-Handelshaus Königstraße 1

    Sodann überqueren wir die Königstraße zur Stadthalle hin, drehen uns um und schauen von drüben auf das Haus Nr. 1 in seiner ganzen Tristesse Schönheit:

    aufgelassenes Kfz-Handelshaus Königstraße 1

    Schließlich laufen wir noch ein paar Schritte in Richtung SATURN und gucken über die Rednitz zurück auf das gesuchte Haus, wobei wir linkerhand auch noch die ehemaligen Werkstätten und Garagen des längst aufgegebenen Betriebes sehen:

    aufgelassenes Kfz-Handelshaus Königstraße 1

    Was also bleibt uns da noch zu tun? Den Gewinner hochleben zu lassen! Und alle:

    7 x Hurra!

    Vielleicht schafft der Gute es ja, zwecks Preisverleihung und Händeschüttelung zu unserem nächsten Stammtisch zu kommen, dessen finaler Austragungsort momentan freilich noch ebensowenig feststeht wie sein Termin, den ich u.U. wegen eines avisierten Museumsbesuches am 10. Januar um einen Tag hin oder her werde verschieben müssen. Was wäre denn unserem Preisträger im Zweifel lieber?

    #4 

  5. derSäzzer  •  1. Jan. 2009, 22:27 Uhr

    Danke fürs hochleben lassen! Das ehrt mich natürlich sehr, dass ich als schnellster auch noch richtig gesehen habe, mein SchriftSäzzer-Auge hat sofort gewusst, wo es ZEUGE sein kann . . .

    Zur Preisverleihung und Händeschüttelung könnte ich wahrscheinlich auch kommen, wenn der Termin nicht etwas verwirrend wäre: am 10. Januar oder einen Tag hin oder her oder lt. Stammtischseite am Mittwoch, 10.1.?? – also da wäre mir Mi 14. Jan. am passendsten, wenn es euch auch passt ;-))

    Sind ja noch ein paar Tage bis zur Entscheidung.

    #5 

  6. zonebattler  •  1. Jan. 2009, 23:04 Uhr

    Hoppala, da ist mir auf der Stammtisch-Seite in der Tat der innere Kalender a weng durcheinandergekommen. Aber der Mittwoch an sich kann so stehenbleiben, und Dein Vorschlag 14. Jan. 2009 ist hiermit angenommen! Die Lokalität wird noch erwählt und demnächst bekanntgegeben…

    #6 

  7. derSäzzer  •  2. Jan. 2009, 0:27 Uhr

    . . . na dann bis 14., bin gespannt WO und freu‘ mich drauf!

    #7 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: