Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Kauffrust oder Kauflust? KonkreTest »

Zeternde Zischlaute

Aus der recht großen Runde des letzten Stammtisches drang neulich der kühne Anwurf an mein Ohr, ich würde hier relativ oft fälschlicherweise »das« schreiben, wo eigentlich ein »daß« (oder meinethalben ein neumodisches »dass«) hingehörte. Das ist starker Tobak. Die oder der Beschwerdeführer(in) möge vortreten und diese ihre/seine Behauptung mit beweiskräftigen Links auf einschlägige Fundstellen belegen: Bei drei tatsächlich nachgewiesenen Fehlern dieser Art lasse ich eine feine DVD springen!

  1. in80weltenumdentag  •  17. Mrz. 2009, 15:21 Uhr

    Mais non.

    Nein, ich würde dasssss nie sagen – ja nicht einmal meinen.

    Denn ich halte mich auch hier als korrekter Korrektor zurück – und dasssss gerne.
    Nicht dasssss ich der Pedanterie völlig abhold wäre, aber ich tobe sie eben in eng umgrenzten Gefilden aus. Ansonsten plädiere ich für ein gepflegtes Laissez-faire.

    Herzlich grüßt

    in80weltenumdentag

    #1 

  2. zonebattler  •  17. Mrz. 2009, 15:34 Uhr

    Du läßt hier keinen fahren, mein Lieber! So geht’s ja denn nun doch nicht… ;-)

    #2 

  3. in80weltenumdentag  •  18. Mrz. 2009, 10:50 Uhr

    Volksetymologie?
    Vulgärdeutung?

    Sonst freilich: »machen« nicht »fahren«.

    Aber zurück zu »dass« und »das«, wie etwa hier:

    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ – Kurt Tucholsky

    Herzlich

    in80weltenumdentag

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: