Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Schneedeckel Bonjour tristesse (49) »

Erleuchtung

Seit gestern Abend gibt es im Neuen Museum Nürnberg eine spektakuläre Schau mit temporären Arbeiten des französischen Künstlers Daniel Buren zu bestaunen. Schon die geschwungene Glasfassade des Hauses verleiht mit ihrer farbigen, ja fröhlich bunten Umgestaltung dem Klarissenplatz völlig neue Qualitäten! Auch im Inneren wissen mehrere großformatige Eingriffe in die visuelle Architektur des Staab’schen Musentempels zu begeistern. Geradezu überwältigend geriet indes die Ausstattung der großen Sonderausstellungshalle, in der jetzt 25 riesige Laternen die Szenerie blickrichtungsabhänigig illuminieren:

Daniel Buren im Neuen Museum Nürnberg
 
Daniel Buren im Neuen Museum Nürnberg
 
Daniel Buren im Neuen Museum Nürnberg
 
Daniel Buren im Neuen Museum Nürnberg

Für die hier vorgesehene(n) Abbildung(en) konnten nicht alle eventuell tangierten Lizenz- und/oder Urheberrechtsfragen mit letzter Gewißheit geklärt werden, weshalb auf eine kenntliche Darstellung leider verzichtet werden muß.

Die Ausstellung »Modulation – Arbeiten in situ« läuft bis zum 14. Feb. 2010 und ist sicherlich mehr als nur einen Besuch wert.

  1. pfn.  •  1. Dez. 2009, 9:51 Uhr

    Moin,

    habe gerade ein Foto von dir in der Museumszeitung (Beilage zur FN) bewundert! Glückwunsch!

    Diese Installation wirkt in der Tat sehr beeindruckend, muss mir das ganze dem­nächst mal aus nächster Nähe anschauen.

    #1 

  2. zonebattler  •  1. Dez. 2009, 11:28 Uhr

    Vielen Dank! Klarstellend möchte ich ergänzen, daß das »Foto von mir« natürlich nicht mich zeigt, sondern nur von mir geknipst wurde. Die Crew vom NMN fand meine oben gezeigten Vernissagen-Schnappschüsse so schön, daß sie bei mir um die Genehmigung nachsuchte, die bunten Bilder für Homepage, Flyer, Präsentationen, Zeitungsartikel etc. verwenden zu können. Eine Bitte, der ich mich schlechterdings nicht verschließen konnte!

    #2 

  3. zonebattler  •  5. Jan. 2010, 19:54 Uhr

    Mit einem meiner Vernissagen-Fotos schaffte ich es tatsächlich in die F.A.Z. !

    #3 

  4. Petra  •  5. Jan. 2010, 21:30 Uhr

    Wow. Gratuliere. Aber ich denke mal, das hast du dir verdient. Ich komme hier immer wieder gern stöbern und bestaune deine ausgefallene Art zu fotografieren.

    LG Petra

    #4 

  5. zonebattler  •  5. Jan. 2010, 22:02 Uhr

    Dankeschön! Tatsächlich fördert die Bloggerei (und das damit verbundene, öffentliche Vorzeigen der eigenen Bild-Experimente) die Lust am Fotografieren: Nur für das eigene Fotoalbum (bzw. die eigene Festplatte) zu knipsen wäre dagegen doch arg dröge und auf Dauer wenig motivierend…

    #5 

  6. in80tagenumdiewelt  •  6. Jan. 2010, 0:42 Uhr

    Das ist nun wahrlich ein Grund, hier wieder in Erscheinung zu treten, wie der Geist aus der Wand.

    Also: Ich gratuliere herzlichst.

    #6 

  7. zonebattler  •  6. Jan. 2010, 7:38 Uhr

    Dank auch Dir! Solch gute Geister beschwöre ich nur zu gern herauf…

    #7 

  8. Uwe  •  6. Jan. 2010, 19:10 Uhr

    Ich bin höchst fasziniert von diesen Fotos, für meine Begriffe verschmelzen da Realität und surreale Wirkungen miteinander, richtig toll

    #8 

  9. zonebattler  •  6. Jan. 2010, 19:25 Uhr

    Da hast Du mich gut durchschaut: In meiner Birne verschmelzen nämlich Realität und surreale Wirkungen auch ständig miteinander. Werde oft genug geschumpfen deswegen, da tut es gut, auch mal ein positives Feedback zu bekommen! ;-)

    #9 

  10. Uwe  •  6. Jan. 2010, 19:28 Uhr

    Die Schimpfer sehen in dem Bild sicherlich nur die grausame Realität und assoziieren die Gebilde mit den verhassten Zauberwürfeln und werden an ihre stundenlangen Niederlagen erinnert.. alles Banausen. :)

    #10 

  11. zonebattler  •  22. Apr. 2011, 8:29 Uhr

    Pressespiegel: »Daniel Buren in Baden-Baden: Die Enthüllung« (FAZ.NET)

    #11 

  12. zonebattler  •  22. Mai. 2012, 13:23 Uhr

    Pressespiegel: »Daniel Buren in Paris: Karierter Himmel« (FAZ.NET)

    #12 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: