Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Charakter-Kunde Land in Sicht »

Auf der Hut

wachsame Taube in der Fürther Altstadt
  1. Lexikaliker  •  28. Jan. 2010, 10:51 Uhr

    »Auf der Hut« gefällt mir im Zusammenhang mit Tauben besser als »Auf dem Hut«. – Tolles Foto!

    #1 

  2. zonebattler  •  28. Jan. 2010, 11:01 Uhr

    Vielen Dank. Bei Taubenkacke auf der Mütze ginge mir auch der Hut hoch!

    #2 

  3. Lexikaliker  •  28. Jan. 2010, 12:04 Uhr

    Bitte. – Es ist allerdings von großem Vorteil, wenn einem erst danach der Hut hoch geht.

    #3 

  4. Burgblickfräulein  •  29. Jan. 2010, 20:25 Uhr

    Nicht unbedingt … der Hut müsste anschließend in die Reinigung – bei Euch beiden hingegen wäre das Malheur mit einem kurzen Wisch schnell wieder beseitigt … ;-)

    #4 

  5. zonebattler  •  29. Jan. 2010, 22:31 Uhr

    Ich protestiere auf das Heftigste: Ich habe schließlich noch Haare auf dem Haupte!

    #5 

  6. UpperPalatine  •  29. Jan. 2010, 23:07 Uhr

    Aber viel sind’s nimmer…
    :-)

    Aus dem Glashaus mit Steinen werfend,
    UpperPalatine

    #6 

  7. zonebattler  •  30. Jan. 2010, 0:08 Uhr

    Hast Du eine Ahnung: Von den Knöcheln bis zur Halskrause bin ich behaart wie ein Aff’. Das nützt mir blos nix, wenn die Tauben von oben was fallen lassen! Die Menge der Haare scheint mir bei Männern übrigens weitgehend konstant, wenngleich höchst ungleich verteilt zu sein…

    #7 

  8. Lexikaliker  •  30. Jan. 2010, 8:44 Uhr

    Liebes Burgblickfräulein, auch wenn mein Haupt der ungeübten Beobachterin wie eine einfach zu pflegende Oberfläche erscheinen mag, so kann ich doch versichern, dass dem nicht ganz so ist – wischte ich Taubiges weg, würde auch die am frühen Morgen sorgfältig aufgetragene Politur erheblich leiden. Das Ganze wird übrigens dadurch verschärft, dass ich keinen Hut habe, mir aber selbiger trotzdem zuweilen hochgeht. Unter einer Taubenattacke erheblich leiden würde hingegen meine schurwollene Mütze (übrigens das Modell »Walfänger« des Herstellers »Leuchtturm-Strickwaren«), die ich zu dieser Jahreszeit bevorzugt trage.

    #8 

  9. Uwe  •  30. Jan. 2010, 10:07 Uhr

    Die heckt doch was aus.. Tauben hecken immer was aus und wenn es im Weg rumstehen oder vor der Nase rumfliegen ist

    #9 

  10. zonebattler  •  30. Jan. 2010, 10:18 Uhr

    Vielleicht habe ich deshalb nichts gegen Tauben: Ich hecke ja auch ständig was aus…

    #10 

  11. Uwe  •  30. Jan. 2010, 10:44 Uhr

    Seelenverwandtschaft etwa? Gurrrrrrr ;-)

    #11 

  12. zonebattler  •  30. Jan. 2010, 11:39 Uhr

    Nur insofern, als ich die Schönberg‘schen »Gurre-Lieder« im Plattenschrank stehen habe…

    #12 

  13. Lexikaliker  •  30. Jan. 2010, 12:01 Uhr

    Ist doch klar – eine Taube heckt der anderen kein … Halt, das war was anderes.

    #13 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: