Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Bonjour tristesse (52) Aküfi »

Du bist Deutschland

Nürnberg-Südstadt, mittags um halb eins: Der zonebattler bestreift seinen Beritt und tappt die Querstraßen nach zufälligem ausgeklügeltem Muster auf und nieder. Als er sich anschickt, zwei lässig vor ihm herschlendernde, hörbar migrations­hinter­grund­behaftete Knaben zu überholen, wird er ungewollt Zeuge ihres Gespräches…

1. Knabe
…und dann drückst Du auf den Knopf, und dann sind alle Monster auf einmal erledigt!

2. Knabe
(schwer beeindruckt) Wow!

1. Knabe
Und man kann sogar während des Spieles Extra-Waffen nachkaufen!

2. Knabe
(restlos überwältigt) !!!

zonebattler
(leise vor sich hin murmelnd) Und man kriegt von mir 10.000 Bonus-Punkte dazu für die makellose Beherrschung von dem Genitiv!

(alle ab)

  1. in80weltenumdentag  •  30. Jun. 2010, 21:50 Uhr

    von dem seim genitif würd i net a mal kosten tun, wenn er mich voll die faust gibt, des opfer, des. Und prall Porno is eh was anders. – Meint: Der Lacher war mir zu billig. Das ist wohl auch der Grund, warum ich Bastian Sick nicht schick finde – sondern hohl.

    #1 

  2. zonebattler  •  30. Jun. 2010, 23:37 Uhr

    Ich erbitte Deine Verzeihung?

    #2 

  3. Zappo  •  3. Jul. 2010, 19:06 Uhr

    Oder passend zum Thema: Den check ich net!

    Aber darf ich deiner Schilderung nun entnehmen, dass die belauschten Buben tatsächlich wie beschrieben paliert haben, oder war’s doch eher phät krass konkret, alda und du hast’s nur eingedeutscht?

    #3 

  4. zonebattler  •  4. Jul. 2010, 5:43 Uhr

    Die beiden Kadetten parlierten exakt so wie kolportiert, mit (unüber)hörbarem Akzent und Zungenschlag, jedoch grammatikalisch einwandfrei und vom Satzbau her durchaus anspruchsvoll. Deswegen habe ich das Erlebte ja auch aufgeschrieben: Ich freue mich immer, wenn ich negative Vorurteile im Einzelfall widerlegt sehe!

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: