Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Sammlers Wahn Hier gilt’s der Kunst »

Ice Art

gefrorene Pfütze
  1. Zappo  •  1. Feb. 2011, 20:49 Uhr

    Könnte ein Luftbild einer fremden Welt sein… faszinierend Captain!

    #1 

  2. zonebattler  •  1. Feb. 2011, 20:57 Uhr

    Vielen Dank! Dabei ist das nur ein kleiner Ausschnitt aus einer mir in arschkalter Mittagspause begegneten Pfütze, geluftbildet aus einem knappen Meter Höhe:

    gefrorene Pfütze

    #2 

  3. Manu  •  1. Feb. 2011, 22:01 Uhr

    Starkes Bild!
    Witzig finde ich vor allem, was das Bild mit meinem Gehirn macht: Es ist auf alle Fälle ein außerirdisches Wesen mit Rüssel. Aber in einem Moment hat es mehrere Ohren, im nächsten Moment meine ich, Lockenwickler zu sehen und sogleich wundert sich mein Hirn, warum da Zitronenscheiben auf dem außerirdischen Kopf liegen, dann gewinnen wieder die Ohren überhand :-)))))

    #3 

  4. zonebattler  •  1. Feb. 2011, 22:20 Uhr

    Ich habe diesen schönen Kommentar meiner auf dem Sofa rekonvaleszierenden besseren Hälfte vorgelesen, die sogleich fragte: »Was hat die Manu denn für Drogen genommen?«

    Ich hingegen kann die Assoziationen gut nachvollziehen, und das klaren Kopfes! Also so klar es halt geht beim zonebattler

    #4 

  5. Manu  •  2. Feb. 2011, 17:24 Uhr

    Ich hoffe, das Vorgelesene hatte wenigstens einen gesundheitsfördernden Lacheffekt statt kopfweherzeugendes Schütteln desselbigen zur Folge! :-))

    #5 

  6. suzomi  •  2. Feb. 2011, 23:05 Uhr

    Ich bin sogar aufgesprungen, um zu schauen, was das denn wohl für ein Foto ist, das auf klar denkende Menschen solch eine hypnotische Wirkung hat… Ich seh ’nen seifenblasenblubbernden Kokopelli.

    #6 

  7. Manu  •  3. Feb. 2011, 20:14 Uhr

    Ja, durchaus akzeptabel!
    Damit ist wohl der lange Streit zwischen den verschiedenen Kokopelli­religions­wissenschaftlern endlich geklärt und eindeutig bewiesen, dass Kokopelli doch aus dem Weltall auf die Erde darnieder kam… :-)))

    #7 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: