Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ice Art Bedenkliche Bauchemie »

Hier gilt’s der Kunst

Ein neues Blog-Projekt ist quasi über Nacht vom Stapel gelaufen, diesmal für den »Kunstraum Rosenstraße« der Fürther Galeristin Ellen Haselmeyer. StammleserIn­nen werden sich vielleicht erinnern, daß die rührige Ellen früher das »Kleine Atelier« in der Hirschenstraße betrieben hatte. Dieses kleine Lädchen ist längst Geschichte, der neue »Kunstraum« um die Ecke bietet deutlich mehr Platz und hat auch seinen ganz eigenen Charme…

Screenshot von www.kunstraum-rosenstrasse.de

Die heimelige Atmosphäre der pittoresken Räumlichkeiten sowie die Eindrücke der dort präsentierten Ausstellungen adäquat zu virtualisieren ist nun meine Aufgabe, auch wenn sich die inhaltliche Arbeit an der Homepage dank WordPress natürlich gut auf verschiedene Schultern verteilen lassen wird. Die technische Seite beherrsche ich inzwischen im Halbschlaf, zumal ich auch bei diesem Projekt natürlich wieder große Anleihen bei mir selbst (insbesondere hier und da) nehmen konnte und kann: Faul­heit und Virtuosität sind meiner Meinung nach durchaus keine Gegensätze…

  1. zonebattler  •  6. Feb. 2011, 15:33 Uhr

    Fünf Tage nach Beginn der Arbeiten ist der Stand der Dinge schon recht ansehnlich:

    Der virtuelle Kunstraum Rosenstraße

    Heute morgen habe ich vor Ort ein paar Fotos gemacht, erstens von den Räumlich­keiten und zweitens von den aktuell da hängenden Arbeiten. Aus einem Dutzend über­lappender Einzelbilder habe ich zunächst ein Panoramabild für die Seite »Galerie« angefertigt, sodann aus einer Handvoll Werkabbildungen ein Banner für den Artikel zur aktuellen Ausstellung. Das Konzept für die einheitliche Bebilderung der Aus­stellungsartikel ist damit gefunden, und auch für andere wiederkehrende Elemente habe ich eigene Standards und Normen erarbeitet und festgelegt.

    Was in der Zukunft von mir zu tun sein wird, ist damit letztlich Routine, die nach stringenter Professionalität aussieht. Das ist dann die Kunst auf meiner Seite! ;-)

    #1 

  2. zonebattler  •  27. Jan. 2014, 6:39 Uhr

    Nachdem ich die Website des Kunstraums Rosenstraße genau drei Jahre lang ge­stal­tet und gepflegt habe, nehme ich dessen inhaltliche Neuausrichtung zum Anlaß, den von mir mit Hingabe beackerten virtuellen Garten in neue Hände abzugeben. Am 1. Februar 2014 tritt ein junger Mann vom Forum FOTOGRAFIE meine Nach­folge an und wird neue Akzente setzen. Ich wünsche ihm ein glückliches Händchen dabei und widme mich meinen verbleibenden Baustellen. Davon gibt es ja weiterhin wahrlich mehr als genug…

    #2 

  3. zonebattler  •  21. Mrz. 2016, 6:41 Uhr

    Pressespiegel: »Fürther Galeristen geben auf« (FN)

    Mit dem Ende des »Kunstraum Rosenstraße« wird auch seine von meinem Nachfolger vermurkste gepflegte Website bald Geschichte sein. Um die Erinnerung an Ellen Haselmayers mit viel Herzblut betriebenes Projekt zu bewahren, habe ich darüber einen FürthWiki-Artikel verfaßt.

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: