Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Tarnen & Täuschen (1) Tote Hose »

Aufgebrezelt

Selbstportrait im dienstlichen Waschraum
  1. Lexikaliker  •  15. Apr. 2011, 6:54 Uhr

    Das sieht ja gefährlich aus ;-)

    #1 

  2. Zappo  •  15. Apr. 2011, 11:22 Uhr

    Aus irgend einem Grund erinnerst du mich an den hier :D

    #2 

  3. zonebattler  •  15. Apr. 2011, 12:02 Uhr

    Also bitte: Ein paar Haare mehr als der habe ich denn doch noch auf dem Schädel! ;-)

    #3 

  4. Luckylila  •  15. Apr. 2011, 22:50 Uhr

    Wo ist hier der »Gefällt mir!« Button? Den bräucht‘ ich jetzt dringend… aber jetzt hab ich es ja auch so gesagt – schönschönschön!

    #4 

  5. zonebattler  •  15. Apr. 2011, 23:57 Uhr

    Vielen Dank! Sich in der Öffentlichkeit zum Affen zu machen ist ganz offenkundig weit wirkungsvoller und publikumswirksamer als sich bedeutungsschwangere Texte abzuringen. Wer hätte das gedacht… ;-)

    #5 

  6. Burgblickfräulein  •  17. Apr. 2011, 13:34 Uhr

    Wow… es stimmt also tatsächlich, was man allerorts so hört: Eine Brille verleiht dem menschlichen Antlitz mehr Intellektualität und Belesenheit!

    ;-)

    #6 

  7. Lexikaliker  •  17. Apr. 2011, 14:17 Uhr

    Bemerkenswert sind auch die Errungenschaften der technischen Optik – man sieht die Brillengläser überhaupt nicht ;-)

    Liebes Burgblickfräulein, ich freue mich sehr, wieder etwas von Dir zu lesen! :-)

    #7 

  8. zonebattler  •  17. Apr. 2011, 20:43 Uhr

    He da, Lexikaliker, mit meinen Leserinnnen kannst Du in Deinem Blog flirten, aber nicht bei mir! Allerhand. Kein Respekt mehr vor dem Alter, von der Schönheit ganz zu schweigen…

    #8 

  9. zonebattler  •  17. Apr. 2011, 20:53 Uhr

    À propos flirten: Nicht nur Menschen-Männchen machen sich ja gern der Frauen halber zum Affen, aber daß es auch manche Spinnen tun, verblüfft mich denn doch!

    #9 

  10. Lexikaliker  •  17. Apr. 2011, 21:15 Uhr

    Ich mache da hemmungslos von meiner Hofnarrenfreiheit Gebrauch ;-)

    #10 

  11. Manu  •  18. Apr. 2011, 0:08 Uhr

    Boah, sind die Filmaufnahmen von den Peacockspinnen stark! Die Tierchen machen jedem Paradiesvogel locker Konkurrenz!

    #11 

  12. zonebattler  •  18. Apr. 2011, 6:24 Uhr

    Und auch den geckenhaften Pfauen (weswegen sie ja auch wie diese heißen). Da­ge­gen kommen ich und der Lexikaliker mit mit unseren unifarbenen Fleischhauben schwer­lich an, egal ob mit Brezel hier oder mit Politur da…

    #12 

  13. Manu  •  18. Apr. 2011, 10:47 Uhr

    Dafür werdet ihr bei Nichtgefallen auch nicht aufgefressen, falls euch das ein Trost ist ;-)

    #13 

  14. zonebattler  •  18. Apr. 2011, 10:55 Uhr

    So gesehen … hast Du auch wieder recht! ;-)

    #14 

  15. zonebattler  •  9. Mai. 2011, 16:42 Uhr

    Schwarze Kohle statt weißes Salz im Gesicht, aber ansonsten

    #15 

  16. zonebattler  •  29. Mai. 2017, 10:07 Uhr

    Update vom 28. Mai 2017, aufgenommen auf einer 26,5 Kilometer langen Wanderung in glühender Sommerhitze (Forchheim – Willersdorf – Stiebarlimbach – Hallerndorf – Eg­gols­heim):

    aufgebrezelter zonebattler

    Die unterwegs in schattigen Kellerwirtschaften nachgetankten Radler-Maßen mun­de­ten vorzüglich, die abgebildete Brezel aus ungelaugtem Teig erwies sich als De­li­ka­tes­se. Heute sind Kopf und Knochen müde. Aber schee war’s scho!

    #16 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: