Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Duftkanone Bei den Retronauten »

Wand Rover

ungewöhnliches Vordach an einem Hotel in der Nürnberger Südstadt
  1. Lexikaliker  •  29. Apr. 2011, 21:21 Uhr

    Praktisch! Da braucht man nur noch einen Tritt, und schon kann der Ölwechsel beginnen.

    #1 

  2. zonebattler  •  29. Apr. 2011, 22:06 Uhr

    Aber dafür kommt man nimmer so leicht ans Reserverad ran! Hat eben alles seine Vor- und Nachteile…

    #2 

  3. Gerd  •  30. Apr. 2011, 16:37 Uhr

    Boah das ist ja mal ein Vordach. Ich hätte ja vor meiner Tür gerne ein Vordach mit einem Käfer. Oder einen Buggy, was den Vorteil hätte, dass man da auch nach Regen eine Badewanne hat.

    #3 

  4. zonebattler  •  30. Apr. 2011, 17:07 Uhr

    Ein halber VW Käfer erschiene auch mir als originelles Vordach, dessen runde Form würde ja ideal passen. Und mit dem übrigen Hinterteil könnte man – nicht minder originell – die Tür zum Hinterhof bedachen. Das wäre rückstandsfreies Recycling!

    #4 

  5. Uwe  •  30. Apr. 2011, 22:01 Uhr

    »Das nennst du eine erhöhte Sitzposition? DAS ist eine erhöhte Sitzposition!«

    #5 

  6. S. Kohler  •  4. Mai. 2011, 9:08 Uhr

    Cool. Wo kann man das in Nürnberg sehen?

    #6 

  7. zonebattler  •  4. Mai. 2011, 10:11 Uhr

    Aus dem Südausgang des Hauptbahnhofs heraus und geradeaus über den (Park-)Platz geschritten: Schon stehst Du davor!

    #7 

  8. Schwägerin  •  13. Mai. 2011, 8:33 Uhr

    So kennt man den zonebattler…immer als erster dran. Das Foto mit dem dazugehörigen Text ist heute in den Nürnberger Nachrichten erschienen.
    Glückwunsch zonebattler-immer eine Nasenlänge voraus:-)

    #8 

  9. zonebattler  •  13. Mai. 2011, 8:40 Uhr

    Vielen Dank! Leider scheint der Artikel nicht online verfügbar zu sein, jedenfalls kann ich ihn nicht finden. Macht aber nix, dafür ist mein Foto ja weiterhin (und weithin) zu sehen…

    #9 

  10. UpperPalatine  •  13. Mai. 2011, 19:05 Uhr

    Nichts läge mir ferner, als die zonebattler’sche Leistung zu schmälern, aber der Sugar Ray Banister war in diesem Fall noch etwas früher dran… :-D

    #10 

  11. zonebattler  •  14. Mai. 2011, 7:58 Uhr

    Tatsache! Aber die Nürnberger Straßen als zu eng zu bezeichnen halte ich für ebenso kühn wie verfehlt: Da sollen schließlich primär Menschen wohnen und keine Autos…

    #11 

  12. UpperPalatine  •  14. Mai. 2011, 10:22 Uhr

    Der NN-Artikel ist jetzt auch online.

    Was den Sugar Ray Banister angeht: Er geht mit Nürnberg hart ins Gericht… oft berechtigt, manchmal etwas überzogen. Sein Blog ist aber nichtsdestotrotz sehr lesenswert.

    #12 

  13. zonebattler  •  14. Mai. 2011, 11:54 Uhr

    In der Tat, darum habe ich auch gleich mal seinen Feed abonniert! Pointierte Meinungen – auch wenn man sie nicht immer teilt – sind allemal interessanter zu lesen als undifferenziertes Geblubber…

    #13 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: