Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Dicker Brummer Frauenpower (2) »

Wirtschaftsförderung

»Kundenkopierer« in der Nürnberger Hauptpost
  1. boomerang  •  3. Aug. 2011, 17:07 Uhr

    Ist Ihnen klar, dass bei häufiger Nutzung des Kundenkopierers ein Mitarbeiterkopie­rer von Nöten sein kann?

    #1 

  2. zonebattler  •  3. Aug. 2011, 17:19 Uhr

    Und dann ein Chefkopierer, ein Unternehmensberaterkopierer, und, und, und … schon sind wir mitten drin in der Inflation!

    #2 

  3. in80weltenumdentag  •  3. Aug. 2011, 20:41 Uhr

    Hallo lieber Z.,

    das erinnert mich daran, einmal einen Religionslehrer gehabt zu haben, der sich insofern selbst kopierte, als er stets meinte »Kapieren statt kopieren!« sagen zu müssen, auch – und vielleicht sogar meist – jenen, die ihn nicht danach gefragt hatten. Gilt das nun gleicherdies für deine Wirtschaftsförderung?

    Gute Zeit und beste Wünsche …

    P.S.: Diese Idee kopiert sich selbsttätig …

    #3 

  4. ignorant  •  3. Aug. 2011, 23:46 Uhr

    Vorm Kopieren noch die entsprechende Einstellung nach oben regeln und dann stimmt die ewige GfK-Pressemitteilung endlich: »Konsumlaune der Deutschen hellt sich auf«. (Weia.)

    #4 

  5. zonebattler  •  4. Aug. 2011, 6:55 Uhr

    Ein Kundenkapierer aus Fleisch und Blut wäre in jedem größeren Dienstleistungs­betrieb sinnvoll eingesetzt, womöglich würde sich dann die Konsumlaune der Deutschen aufhellen, ohne daß man sie klonen müßte?!

    #5 

  6. in80weltenumdentag  •  4. Aug. 2011, 23:21 Uhr

    Ich bin sowas von auf deiner Seite …

    Herzlich …

    #6 

  7. zonebattler  •  4. Aug. 2011, 23:40 Uhr

    Natürlich bist Du hier auf meiner Seite, wie könntest Du sonst Deinen Senf an ihrem unteren Ende dazugeben?!

    #7 

  8. in80weltenumdentag  •  5. Aug. 2011, 20:54 Uhr

    Aber wehe man will umblättern … So eng ist der Rahmen der Kritik …

    #8 

  9. zonebattler  •  6. Aug. 2011, 6:35 Uhr

    Aber was, hier kann sich sogar ein(e) jede(r) nach Herzenslust entblättern!

    #9 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: