Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Na, dann Prost! Abgehoben »

Komische Vögel

Im Badezimmer unserer Freundin Ilse R. in C. hat der professionelle Kachelmann für teuer Geld folgendes Meisterstück hinterlassen:

Motivfliesen

Während dem zonebattler beim allfälligen Besuch der Stoffwechselstube zunächst nichts weiter aufgefallen ist, fiel später bei seiner besseren Hälfte der Groschen sofort. Was aber sieht meine visuell bestens geschulte LeserInnenschaft?

  1. Lexikaliker  •  30. Aug. 2011, 7:01 Uhr

    Der lustigen Vögel Oberkörper wurden vertauscht und damit auch deren Imbiss halbiert.

    #1 

  2. zonebattler  •  30. Aug. 2011, 7:10 Uhr

    Das ging aber schnell. Und Du hast natürlich recht! Zumindest virtuell habe ich den Pfusch des Handwerkers rasch reparieren können:

    Motivfliesen

    Schon ärgerlich, wenn man sich für ein Motiv begeistert und dann aber jahrelang die Unfähigkeit des Fliesenlegers täglich vor Augen hat…

    #2 

  3. Sus  •  30. Aug. 2011, 7:29 Uhr

    Ich hatte zwar gesehen, daß was nicht stimmt, konnte es aber nicht definieren. Aber muß der Fliesenleger das nicht wieder in Ordnung bringen? Schließlich hat der ja auch gepfuscht.

    Liebe Grüße, Sus

    #3 

  4. zonebattler  •  30. Aug. 2011, 8:52 Uhr

    Zweifellos, doch das Ausbauen der verkehrt verklebten Fliesen wäre nicht zerstörungs­frei vonstatten gegangen und auf eine unerquickliche Auseinandersetzung mit dem Murkser hinsichtlich der Kosten- und Aufwandsübernahme hat unsere harmonie­bedürftige Bad-Besitzerin wohl keine Lust gehabt. Jetzt ist es längst zu spät dafür, ist ja auch schon Jahre her…

    Aber Du bringt mich auf eine Idee: Vielleicht könnte ich hochwertige Klebefolie mit passenden Foto-Ausschnitten paßgenau bedrucken lassen und so der Sache doch noch ein Gesicht geben? Lieber leicht suboptimal als gar nicht und besser spät als nie!

    #4 

  5. zonebattler  •  30. Aug. 2011, 8:59 Uhr

    Noch bessere Idee: Die Kacheln unbeklebt lassen, aber mit blauer Lackfarbe oben die Blätter im Schnabel passend ergänzen und unten die deplazierten Blatt-Fragmente zu Füßchen umstilisieren. Das sähe bestimmt auch nicht verkehrt aus und wäre überdies ein Unikat (welches nach meinem Empfinden womöglich sogar harmonischer aussähe als das eigentliche Original mit Flattermännern resp. -frauen, die weder recht zu stehen noch wirklich zu fliegen scheinen)!

    #5 

  6. zonebattler  •  30. Aug. 2011, 10:01 Uhr

    Freund Lexikaliker hat heute wieder mal den Schalk im Nacken sitzen und die beiden Pfauen oder Turteltauben or whatever kurzerhand zu einem Wal umarrangiert:

    Motivfliesen

    Meiner einer erkennt darin freilich eher ein steampunkiges Luftschiff mit Federwerk­antrieb (zu erkennen am großen Aufziehschlüssel oben und am Propeller hinten)…

    #6 

  7. waltraut  •  30. Aug. 2011, 17:48 Uhr

    Es haben aber auch die Kachelnhersteller Schuld. Das Muster eignet sich nicht für Kacheln dieser Grösse. Solch ein filigranes Muster wird durch die unvermeidlichen Fugen unschön auseinandergerissen und es bräuchte einen Spitzenfliessenleger um die Anschlüsse immer sauber hinzukriegen.

    Man würde die Kacheln besser in Lexikalikers Walfischform aneinanderfügen, der ist so unruhig, da kommt es auf Fugen und unpassende Passungen nicht mehr an. ;-)

    #7 

  8. zonebattler  •  30. Aug. 2011, 18:33 Uhr

    Ich glaube, das täuscht: Des Lexikalikers »Wal« ist ja auch nur auf die Schnelle mit ausgeschnittenen und gedrehten Bildteilen neu zusammenmontiert worden, da fallen die nun nicht mehr stimmenden, lichteinfallsbedingten Grauschattierungen extrem auf. Würde man die Motivkacheln indes tatsächlich so verlegen und hernach abfotografieren, wäre der Grundfarbverlauf über alle Fliesen hinweg wieder »normal« und plausibel, das sähe dann schon wieder weit ruhiger und stimmiger aus…

    #8 

  9. Sus  •  31. Aug. 2011, 20:14 Uhr

    Ich dachte bei des Lexikalikers Design irgendwie an Robbi, Tobbi und das Fliewatüt, kann mich aber gerade nicht entscheiden, wem es am Ähnlichsten sieht…

    Ich glaube, Robbi…

    Liebe Grüße, Sus (oder eher R2D2?)

    #9 

  10. zonebattler  •  31. Aug. 2011, 20:48 Uhr

    Echt? Ich sehe darin am ehesten eine noch weiter psychedelisierte Form des »Yellow Submarine« von den Beatles. Sozusagen ein »Blue Submarine by Lexikaliker«!

    #10 

  11. Michel@S21  •  1. Sep. 2011, 0:54 Uhr

    muss hier mal eine Lanze (oder Kachel?) für den armen Fliesenleger brechen, dem hier Pfusch, gar Unfähigkeit unterstellt wird. Soweit ich das auf dem Foto erkennen kann, sind die Fliesen sauber und gerade geklebt und ordentlich verfugt. Die vom Designer fahrlässigerweise vergessenen Füße hat er durch pfiffiges vertauschen und verdrehen zweier Fliesen hinzugezaubert, wodurch sich für mich -verglichen mit Zonebattlers Korrektur- ein stimmigeres Bild ergibt. Guckt Euch die Viecher doch mal an… die fallen doch jeden Moment nach vorne um und knallen mit den Köpfen zusammen. Da hilft dann auch der vervollständigte Imbiss nicht.

    Wann hat denn Eure Freundin Ilse den »Fehler« bemerkt… oder war diese Variation vielleicht sogar abgesprochen und gewollt (evt. vom Vormieter / Vorbesitzer)?

    #11 

  12. zonebattler  •  1. Sep. 2011, 6:14 Uhr

    Ich muß die alte Dame (Du hast sie neulich ja sogar in bzw. vor der Galerie Atzenhofer persönlich kennengelernt) nochmals zu den Details befragen. Es war aber schon so, daß Sie die Motivkacheln (bzw. das Kachelmotiv) weiland selbst ausgesucht und gekauft hatte, um nachher die Anbringung dem Profi zu überlassen. Aber Du hast recht hinsichtlich der Stimmigkeit des Motives und bestärkst mich in meiner Absicht, beim nächsten Besuch in C. ein Döschen dunkelblauer Lackfarbe mitzunehmen…

    #12 

  13. Michel@S21  •  1. Sep. 2011, 9:58 Uhr

    Ah… diese Ilse aus diesem C.

    Ich tät ja weißen Lack mitnehmen und das angeknabberte Futter komplett tilgen. Das liesse die Vögelchen ein wenig kommunikativer wirken und nicht so verfressen :-)

    #13 

  14. Sus  •  1. Sep. 2011, 9:59 Uhr

    Ja, Yellow Submarine hat auch was, aber ich bleibe bei R2D2 (Wassersport betreibend) :-)

    #14 

  15. zonebattler  •  1. Sep. 2011, 10:12 Uhr

    OK, hast recht, eine gewisse Ähnlichkeit zu R2D2 ist nicht von der Wand, äh, Hand zu weisen…

    #15 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: