Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Abgehoben Rollenspiele: Wir bloggten schon vor 33 Jahren »

Lückenbüßer

kuriose Schaufensterdeko in einem Erlanger Ladengeschäft
  1. Lexikaliker  •  1. Sep. 2011, 6:41 Uhr

    Angesichts der nicht mehr in Arbeit befindlichen und an eine gefährliche Mutation erinnernden Auslage klingt der Hinweis eher wie eine Drohung.

    #1 

  2. zonebattler  •  1. Sep. 2011, 6:54 Uhr

    Die beiden tun ja was, nämlich die Stellung halten und Wache schieben. Arbeitslose Monster erschienen mir in der Tat ebenfalls als gefährlich!

    #2 

  3. Lexikaliker  •  1. Sep. 2011, 7:06 Uhr

    Die Wache wirkt, nämlich ziemlich abschreckend! Aber wer weiß – vielleicht waren sie nur kurz draußen (z. B. um den Klebstoff abbinden zu lassen) und mussten zum Feinschliff wieder rein. Allerdings würde ich dem größeren der beiden noch etwas mehr angedeihen lassen als nur den Feinschliff. – Übrigens erinnert mich dieses Getüm an die Mutanten in der einen »Toy Story«-Episode.

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar