Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Kräftemessen Viel Feind, viel Ehr? »

Filigrane Fantasien

Über den neuesten Blog-Eintrag von Freund Lexikaliker bin ich auf der Website der Künstlerin Jessica Drenk gelandet und bin nachgerade hingerissen von deren wunder­baren Skulpturen und Installationen aus Bleistiften, porzellanisierten Klopapier-Rollen, Q-Tips und anderen ungewöhnlichen Ausgangsmaterialien. Anschauen lohnt (un­geduldige Naturen verschaffen sich über die Google-Bildersuche einen schnellen Über­blick über das eindrucksvolle Œuvre der amerikanischen Meisterin)!

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: