Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Schach der Obsoleszenz! Plumpsklo »

Spielerischer Ernst

im Eisenbahn-Betriebsfeld Darmstadt (EBD)
 
im Eisenbahn-Betriebsfeld Darmstadt (EBD)
 
im Eisenbahn-Betriebsfeld Darmstadt (EBD)
 
im Eisenbahn-Betriebsfeld Darmstadt (EBD)
 
im Eisenbahn-Betriebsfeld Darmstadt (EBD)
 
im Eisenbahn-Betriebsfeld Darmstadt (EBD)
 
im Eisenbahn-Betriebsfeld Darmstadt (EBD)
 
im Eisenbahn-Betriebsfeld Darmstadt (EBD)
 
im Eisenbahn-Betriebsfeld Darmstadt (EBD)
 
im Eisenbahn-Betriebsfeld Darmstadt (EBD)

Impressionen einer dienstlichen Visite im Eisenbahn-Betriebsfeld Darmstadt (EBD). Da wurden Erinnerungen wach…

  1. ToJe  •  13. Apr. 2013, 20:30 Uhr

    Ah, Amstroffmeiler, Wilhelmstal Wärter (wenn mich meine Erinnerung bezüglich der Bezeichnungen auf den Fahrstraßenhebeln nicht täuscht) und Käfertal. Diese Hebel und Tasten hatte ich auch schon öfters in bzw. unter meinen Fingern :-).

    Das EBD ist immer wieder ein tolles Erlebnis, das einen viele Dinge im Bahnbetrieb (der »echten« Bahn) aus einem deutlich anderen Blickwinkel sehen läßt und Verständ­nis für Zusammenhänge weckt, die einem sonst oft verborgen bleiben.

    #1 

  2. zonebattler  •  14. Apr. 2013, 7:08 Uhr

    Hast recht, die fiktiven Betriebsstellen haben teilweise recht putzige Namen:

    im Eisenbahn-Betriebsfeld Darmstadt (EBD)

    In der Tat ist die Auseinandersetzung mit der Sicherungstechnik von Stellwerken eine nützliche Sache, deren praktischer »Nährwert« weit über das Eisenbahnwesen hinaus­reicht! Mich verblüfft es immer wieder, wie schlau die Konstrukteure schon vor 100 Jahren logische Abhängigkeiten rein mechanisch und ohne Computer zu implemen­tieren wußten. Erstaunlich aber auch, wie wenig Ahnung junge Kollegen von der ganzen Chose haben (was man ihnen freilich nicht zum Vorwurf machen kann, denn schließlich gibt es ja keine generelle Laufbahn-Ausbildung mehr)…

    #2 

  3. Wolfgang S  •  14. Apr. 2013, 10:01 Uhr

    Für einen verhinderten Bahner wie mich geradezu der unerfüllte Traum, Beruf und Leidenschaft zu kombinieren… Nun, 1979 hatte ich eine Einstellungszusage für die Beamtenlaufbahn bei der Bundesbahn, diese Option aber zugunsten Siemens sausen lassen… Gibt’s dort ggf. auch Selbstzahlerkurse für Pufferküsser…?

    #3 

  4. zonebattler  •  14. Apr. 2013, 10:29 Uhr

    Warum nicht? Kannst ja mal nachfragen!

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: