Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Farewell, My Lovely Kantenhocker »

(M)ein Minolta-Museum (2)

Nach dem einen oder anderen letztlich fehlgeschlagenen Versuch, vorhandene Wech­sel­objektive aus der analogen Ära zu reaktivieren und im digitalen Zeitalter zu filmlosen Höchstleistungen zu motivieren, hat der zonebattler beschlossen, seine lichtbildnerischen Allüren auch fürder­hin nur mittels Kompakt-Knipsen auszuleben. Damit diesbezüglich endlich Ruhe ist. Was aber einmal mehr die Frage – an der er ja schon seit Jahren kaut – nach der weiteren Verwendung seiner älteren Aufnahme-Apparaturen aufgeworfen hat…

Da ich meine handverlesene Minolta-Historie in zehn Kapiteln immer noch gerne an­schaue (und die soliden Kameras zum Handschmeicheln gelegentlich in die­selben nehme, habe ich damit angefangen, einen virtuellen Schaukasten zu errich­ten, um mein olles Zeugs weltweit vorzuzeigen. Unter der frisch registrierten Adresse

www.my-minolta-museum.info

habe ich bereits mit der tabellarischen Erfassung und chronologisch sortierten Präsen­tation meiner musealen Bestände begonnen. Alle alten Kameras und ihre epochal dazugehörigen Wechselobjektive bekommen eigene Artikel, deren adäquate Be­bil­de­rung mich noch vor einige Herausforderungen stellen wird. Immerhin, der Rohbau steht und ich kann fröhlich Richtfest feiern:

Screenshot von www.my-minolta-museum.info

Es mag auffallen, daß ich die neue Website komplett und ausschließlich in Englisch ausführe. Das ist natürlich dem internationalen Publikum geschuldet und der – mög­licher­weise gar nicht so abwegigen – Hoffnung, daß sich irgendwo und irgendwann ein hingebungsvoller Sammler dazu hinreißen läßt, mir meinen alten Krempel en bloc für gutes (Schmerzens-)Geld abzukaufen, weil ihm irgendein Stück zur Kom­plet­tie­rung seiner Kollektion fehlt, welches er bislang weder für Geld noch für gute Worte hat auftreiben können. Ich habe da schon einige Erfahrungen machen können mit finan­ziell potenten »Haben-Wollern«, die zur Befriedigung ihres offenkundig ma­ni­sche Züge tragenden Sammeltriebes jedes Augenmaß hinsichtlich der Ver­hält­nis­mä­ßig­keit ihrer Offerten vermissen ließen. Aber was dem einen nicht weh tut, den an­de­ren bereichert und beide erfreut kann man ja nur neudeutsch als »Win-win-Situation« begrüßen!

Ich freue mich schon darauf, mein kleines Minolta-Museum nach Fertigstellung den Marken-Fans zu widmen, von denen es allein im deutschsprachigen Raum hier und da noch eine ganze Menge gibt…

P.S.: Wer sich fragt, wie ich auf der neuen Baustelle die schönen Tabellen realisiert habe: Dafür zeichnet das praktische Plugin »TablePress« verantwortlich, welches ich vor Jahres­frist getestet und für hervor­ragend funktionierend befunden hatte.

  1. Alan  •  25. Nov. 2013, 19:23 Uhr

    Kennst Du zufällig ähnliche Internetseiten zum Thema Rolleiflex SL35 + SL350 ?

    #1 

  2. zonebattler  •  25. Nov. 2013, 20:11 Uhr

    Bedaure, mangels eigenen Interesses habe ich nach Rolleiflexen noch nie gesucht…

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: