Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Tolle Mädels, tolle Töne… Giraffe auf Raupen »

Irrungen und Wirrungen

Heute mal eben nach Frankfurt gefahren zwecks mehrstündiger Business-Kasperei. Die baustellenbedingte Umleitung über Ansbach mit 25 Minuten Fahrzeitverlängerung in Kauf genommen, dafür als eigenmotivierendes Zuckerle des Tages einen Besuch im Restposten-Bücherladen im Tiefgeschoß des Frankfurter Hauptbahnhofes eingeplant. Und wahrlich, es gab dort den gesuchten Reiseführer in der vorletzten Auflage für weit weniger als den halben Originalpreis. Sofort gekauft und eingepackt!

Abends im ICE heimwärts die Füße ausgestreckt und den Reiseführer zur Hand ge­nom­men. Dabei gemerkt, daß ein Buchstabe fürwahr einen großen Unterschied aus­ma­chen kann: Wollen tun wir im nächsten Jahr nämlich nach Island, gekauft habe ich frei­lich Irland. Beides Inseln, beide nordwestlich von uns gelegen, aber dennoch durch­aus nicht identisch. Ich werde alt und deppert…

  1. Juli  •  22. Nov. 2016, 22:04 Uhr

    No no, you are not deppert. This is all the fairies work – they want you to come, come, come…

    #1 

  2. zonebattler  •  23. Nov. 2016, 6:20 Uhr

    Aber die Fairies leben doch auf Island? Wieso wollen die mir einen Irland-Reiseführer unterjubeln?

    #2 

  3. Sus  •  28. Nov. 2016, 10:44 Uhr

    Obwohl ich auch gern einmal nach Island möchte, so kann ich Irland doch sehr em­pfeh­len. Vielleicht ein Wink des Schicksals?

    Liebe Grüße, Sus

    (und ja, auch in Irland gibt es Fairies…)

    #3 

  4. zonebattler  •  28. Nov. 2016, 11:25 Uhr

    Ich glaub‘ auch allmählich an einen Fingerzeig des Schicksals oder einer anderen, höheren Ortes zuständigen Instanz. Auf jeden Fall bleibt der Irland-Reiseführer erst ein­mal in handgreiflicher Nähe liegen…

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: