Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« La Biennale (3) Endzeitstimmung »

Ohne Moos nix los

mysteriöse Moos-Insel am Rande des Golfplatzes von Fürth-Atzenhof
  1. robert söllner  •  18. Jul. 2017, 19:55 Uhr

    Ein Kissen für den Stahlträger :-) sehr schön das

    #1 

  2. zonebattler  •  18. Jul. 2017, 22:33 Uhr

    Ich liebe ja sowas ebenfalls. Auf dem Dach der scheppsen Hütte in unserem Schre­ber­gar­ten hab ich auch so ein kleines Mini-Paradies gesehen:

    Mini-Oase auf einem Dachbrett

    Sollte ich nochmal was in der Art vor die Linse bekommen, wird eine neue Serie unter »Dauerbrenner« gestartet…

    #2 

  3. Robert Söllner  •  20. Jul. 2017, 13:54 Uhr

    Da musst Du mal wieder zu uns in den Garten kommen – sowas gibt es da öfter.
    Wenn nicht kann man´s machen:

    www.wahrscheinlicht.de/2017/07/20/scholle/

    Sehr schön wären natürlich auch ein paar Preiser-Figuren für diese Art von »kleinen Welten« (möglicherweise hatten die sogar mal kleine Sets, die unter dem Titel »kleine Welt« verkauft wurden).

    #3 

  4. Zappo  •  21. Jul. 2017, 10:51 Uhr

    Das rechte Bein eines Leiter-tragenden Androiden mit grünem Moosgummi-Fuß :)

    #4 

  5. zonebattler  •  21. Jul. 2017, 11:04 Uhr

    Was der Zappo wieder sieht… Aber ja, jetzt wo er es sagt, sehe ich ihn auch, den me­cha­no­iden Leiterträger!

    #5 

  6. zonebattler  •  21. Jul. 2017, 11:12 Uhr

    Robert, über große Kunst mit kleinen Figuren hatte ich hier und da da schon mal was geschrieben. Das Thema hat sich längst viral verbreitet und steht bei Foto-Freunden hoch im Kurs. Der japanische Künstler Tatsuya Tanaka schafft besonders originelle und witzige Miniatur-Dioramen am laufenenden Band!

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: